Integration

Menschen, die aus politischen Gründen in Deutschland Zuflucht suchen, haben die Möglichkeit, Schutz als politisch Verfolgte nach Artikel 16a des Grundgesetzes zu beantragen.

Die Integration von Neuzuwanderern und Flüchtlingen findet vor Ort, in den Kommunen, statt. Deshalb arbeiten der Bodenseekreis und die Stadt Friedrichshafen daran, den Menschen, die als Asylsuchende, freizügigkeitsberechtigte EU-Bürger, internationale Fachkräfte oder Studierende zu uns kommen, sowie  ihren Familien vom ersten Tag an die Integration zu ermöglichen.

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration ist das Erlernen der deutschen Sprache, der möglichst frühzeitige Zugang zu Arbeit und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

In Friedrichshafen leisten zwei Organe einen wichtigen Beitrag zur politischen Partizipation von zugewanderten Einwohnern: der Integrationsausschuss und der Rat der Nationen und Kulturen. Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Integration ist das Team der Abteilung Integration.

Links zu Asyl & Migration auf Bundes- und Länderebene

Integrationsbeauftragte der Stadt Friedrichshafen

Frau N. Garvin
Integrationsbeauftragte und Leiterin der Abteilung Integration
Tel. +49 7541 203-2020
Fax +49 7541 203-82020

Informationen & Sprechzeiten