Stadtarchiv mit Bodenseebibliothek

Das Stadtarchiv ist das bleibende Gedächtnis der Stadt und das Zentrum für die Friedrichshafener Stadtgeschichte. Die Bodenseebibliothek ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit 40.000 Bänden zu allen Sachthemen, die den Bodenseeraum betreffen.

Stadtarchiv Friedrichshafen

Das Stadtarchiv bewahrt und sichert die Unterlagen der Stadtverwaltung mit bleibendem Wert und stellt sie – entsprechend den gesetzlichen Vorgaben – den Bürgerinnen und Bürgern zur Information und Forschung zur Verfügung.

Mehr zum Stadtarchiv unter www.stadtarchiv.friedrichshafen.de

Öffnungszeiten des Stadtarchivs:

Di 9–12 und 13–17 Uhr
Do 9–12 und 13–18 Uhr

bzw. mit Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten
Aktuelle Besuchsbestimmungen (2G-Regel)

Öffnungszeiten Bodenseebibliothek

Di, Mi 9–12 und 13–17 Uhr
Do 9–12 und 13–18 Uhr
Fr 9–12 Uhr

Aktuelle Besuchsbestimmungen (2G-Regel)

Bodenseebibliothek

Als wissenschaftliche Spezialbibliothek hat die Bodenseebibliothek alle an den Bodensee grenzenden Gebiete im Fokus: das nördliche Bodenseeufer mit Oberschwaben, Vorarlberg, St. Gallen, Thurgau, Appenzell, Schaffhausen sowie Liechtenstein.

Mehr zur Bodenseebibliothek unter www.bodenseebibliothek.de