Praktikum in der Abteilung Umwelt und Naturschutz

Die Abteilung Umwelt und Naturschutz bietet einen abwechslungsreichen Praktikumseinsatzplatz mit interessanten Einblicken in den kommunalen Umweltschutz und guter Betreuung

Praktikantinnen und Praktikanten bekommen während ihrer Einsatzzeit ein kleines Taschengeld, dessen Höhe abhängig von der Dauer des Praktikums ist, und gegebenenfalls einen Fahrtkostenzuschuss. Ein Praktikum dauert mindestens drei Monate, in der Regel zwischen vier und sechs Monaten.

Für die Bewerbung gelten folgende Anforderungen:

  • Schriftliche Bewerbung an die Abteilung Umwelt und Naturschutz, inklusive Lebenslauf mit aktueller Adresse, vorliegenden Zwischenzeugnissen, Schulabgangszeugnis und ggf. Praktikumsbescheinigungen – gerne auch per E-Mail.
  • Bitte teilen Sie uns im Anschreiben konkret mit, welche Themengebiete Sie besonders interessieren. Einen Überblick der Aufgaben sind auf diesen Seiten zu finden. Schreiben Sie uns auch, in welchem Zeitraum Sie das Praktikum machen wollen.
  • Vor Zusage eines Praktikumsplatzes wollen wir Sie persönlich kennen lernen und Ihr Einsatzgebiet mit Ihnen abstimmen. Dazu laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch nach Friedrichshafen ein, die Reisekosten können wir jedoch nicht erstatten.
  • Der Praktikumsplatz muss zusätzlich durch das Haupt- und Personalamt der Stadt unter Zustimmung des Personalrats freigegeben werden.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, rufen Sie uns gerne an.

Kontakt

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Stadtverwaltung Friedrichshafen
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-2191
Fax +49 7541 203-82191

http://www.umwelt.friedrichshafen.de
Informationen & Öffnungszeiten
Routenplaner starten