Handwerkerparkausweis

Es gibt zwei verschiedene Handwerkerparkausweise:

  • Nur für Friedrichshafen gültig
  • Für die Landkreise Bodenseekreis, Sigmaringen und Ravensburg gültig

Diese Ausweise unterscheiden sich hinsichtlich der Gebühren, aber auch der Zuständigkeit.

Die Handwerkerparkausweise nur für Friedrichshafen werden alle bei der Stadt Friedrichshafen ausgestellt. Der landkreisübergreifende Handwerkerparkausweis wird bei der zuständigen Verkehrsbehörde des Firmensitzes ausgestellt. Sollte der Firmensitz außerhalb der Landkreise Bodensee, Sigmaringen oder Ravensburg liegen, kann der Antrag in jeder beliebigen Verkehrsbehörde dieser Landkreise gestellt werden.

Voraussetzungen

Der Handwerkerparkausweis wird nicht nur für den „klassischen“ Handwerker ausgestellt. Berechtigt sind Unternehmen, welche ihr Fahrzeug unmittelbar vor Ort zur Durchführung entsprechender Tätigkeiten benötigen. Reine Anlieferungen sind dabei nicht ausreichend.

Zuständigkeit

Betriebssitz zuständige Straßenverkehrsbehörde

Straßenverkehrsbehörden sind, je nach Wohnort

  • das Landratsamt
  • die jeweilige Stadtverwaltung (in Stadtkreisen und Großen Kreisstädten) oder
  • die nach § 47 Absatz 2 Straßen-Verkehrsordnung örtlich zuständigen Straßenverkehrsbehörden

Ablauf

Sie können den Antrag persönlich oder elektronisch stellen, ihn faxen oder mit der Post schicken.

Fristen

Mindestens 14 Tage vor der Inanspruchnahme

Erforderliche Unterlagen

  • Kopie der Handwerkskarte oder Kopie der Gewerbeanmeldung
  • Kopie des Fahrzeugscheins
  • Antrag Handwerkerparkausweis

Kosten

Nur Friedrichshafen: Erster Ausweis 100 Euro pro Jahr, jeder weitere Ausweis 25 Euro pro Jahr

Landkreisübergreifend: Erster Ausweis 100 Euro pro Jahr, jeder weitere Ausweis 75 Euro pro Jahr

Die Regelungen der Straßenverkehrs-Ordnung werden durch die Ausnahmegenehmigung nicht außer Kraft gesetzt.

Rechtsgrundlage

Vertiefende Informationen

Pro Ausweis können bis zu 4 Alternativfahrzeuge („Oder-Fahrzeuge“) eingetragen werden, dieser kann aber nicht gleichzeitig von allen Fahrzeugen benutzt werden. Der Ausweis gilt jeweils nur für das genutzte Fahrzeug und muss gut sichtbar im Original im Fahrzeug ausgelegt werden. Der landkreisübergreifende Handwerkerparkausweis ist in allen drei Landkreisen gültig.

Onlineantrag & Formulare