Hüpfburg mieten

Die Hüpfburg der Stadt Friedrichshafen ist 6,1 Meter x 7 Meter x 5,8 Meter groß und sehr farbenfroh.

Voraussetzungen

Sie wird nur an Vereine, Schulen und gemeinnützige Organisationen in Friedrichshafen verliehen.

Zuständigkeit

Für weitere Informationen und Fragen steht das Amt für Bildung, Familien und Sport zur Verfügung: Telefon 07541 203 3201, c.kirchmaier@friedrichshafen.de.

Ablauf

Vereine oder Schulen, die die Hüpfburg für ihr Vereins- oder Schulfest mieten möchten, können sich direkt an das Amt für Bildung, Familie und Sport, wenden. Wer sie ausleihen möchte, muss eine Kaution hinterlegen, die zurückerstattet wird, wenn die Hüpfburg nach dem Ausleihtermin unbeschädigt und gereinigt beim Amt für Bildung, Familie und Sport ankommt.

Um die Hüpfburg aufzubauen, benötigt man eine Aufstellfläche von 6 x 7 Meter: Ideal wäre eine ebene Rasenfläche, da die Hüpfburg mit Erdnägeln befestigt werden muss. Während die Kinder in der Hüpfburg springen muss diese ständig beaufsichtigt und ständig durch das Gebläse mit Luft versorgt werden.

Erforderliche Unterlagen

Das Abholen der Hüpfburg im Baubetriebsamt ist an bestimmte Vorgaben geknüpft: gültige Fahrerlaubnis und eine Erlaubnis zum Führen eines Transporthängers.

Kosten

Für die Hüpfburg muss eine Kaution in Höhe von 200 Euro hinterlegen werden, die zurückerstattet wird, wenn die Hüpfburg nach dem Ausleihtermin unbeschädigt und gereinigt ist. Für die Vereine, Schulen und gemeinnützigen Organisationen entstehen effektiv keine Kosten.

Formulare & Online-Dienste

Kontakt

Frau C. Kirchmaier
Abteilung Sport und Vereine
Verwaltungssekretärin
Tel. +49 7541 203-3201
Fax +49 7541 203-83201

Informationen & Öffnungszeiten