Benefits

Friedrichshafen bietet nicht nur einen sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit See- und Alpenblick. Darüber hinaus erwarten Sie viele weitere Vorzüge einer Position bei der Stadt Friedrichshafen.

Fort- & Weiterbildung

Buch auf dem Buch liegt eine Brille und ein Stift zum markieren

Lebenslanges Lernen wird bei uns durch viele verschiedene Maßnahmen gefördert: die Stadt gewährt monetäre und zeitliche Unterstützung bei Fortbildungen, z.B. zum Verwaltungsfachwirt. Wir bieten regelmäßig (Nachwuchs-)Führungskräfte-Lehrgänge an sowie regelmäßig Seminare über unsere eigene vhs.

Finanzen

Tarifbeschäftigte, welche zum Dezember bei der Stadt angestellt sind, haben Anspruch auf eine Jahressonderzahlung, welche üblicherweise mit dem Novembergehalt ausbezahlt wird (§ 20, Abs. 1 TVöD). Darüber hinaus gewährt die Stadt Friedrichshafen den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern eine leistungsgebundene Einmalzahlung.

Mit Beginn Ihrer Tätigkeit bei der Stadt Friedrichshafen werden Sie außerdem unter bestimmten Voraussetzungen bei der Zusatzversorgungskasse des Kommunalen Versorgungsverbandes angemeldet. Die Zusatzversorgungskasse ist eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Familie & Beruf

Familie

Zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie & Beruf ist die Stadt Friedrichshafen dem Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ beigetreten. Durch die flexiblen Arbeitszeiten mit Gleitzeit können Sie ihren Tag größtenteils individuell gestalten. Zudem ist es möglich auch von zuhause aus zu arbeiten. Darüber hinaus fördern wir die Kinderbetreuung: von Angeboten zur Ferienbetreuung, über Belegplätze in Kindertageseinrichtungen bis zu einem Zuschuss zur Kurz- und Notbetreuung im Kindernest.

Gesundheit

Der Stadt Friedrichshafen liegt der Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen besonders am Herzen. Das angestrebte Ziel ist die Verhütung von Arbeitsunfällen und der Schutz der Gesundheit der Beschäftigten. Die gesetzliche Grundlage bildet das Arbeitssicherheitsgesetz.

Über das betriebliche Eingliederungsmanagement bieten wir Unterstützung für Beschäftigte an, die längerfristig arbeitsunfähig erkrankt waren. Es wird gemeinsam nach individuellen Lösungen gesucht, zukünftig durch Arbeitsplatzumgestaltungen etc. Arbeitsunfähigkeiten vorzubeugen.

Die Stadt Friedrichshafen fördert Betriebssportgruppen, so trifft sich z.B. die Gruppe Tischtennis regelmäßig oder die Laufgruppe unterschiedlichster Trainingsstufen. Die Teilnahme an Laufveranstaltungen, wie z.B. der Firmenlauf Friedrichhafen fördert den Teamgeist und die Gesundheit. Im Rahmen unseres Früh-Schwimmens ist es den Mitarbeitenden ganzjährig im Frei- und Seebad Fischbach oder Sportbad möglich kostenlos zu schwimmen. Auch die Gesundheitskurse der vhs werden von der Stadt Friedrichshafen für die Mitarbeitenden bezuschusst.

In regelmäßigen Abständen können sich die Mitarbeitenden einer Augenuntersuchung unterziehen sowie sich gegen Grippe impfen lassen.

Beratung

Um die Mitarbeitenden der Stadt bei herausfordernden Situationen zu unterstützen, bieten wir verschiedene Beratungs- und Unterstützungsstellen an: Suchtberatung, Konfliktberatung, Gleichstellungsbeauftragte und Familien- und Seniorenbeauftragte

…und darüber hinaus…

Um die Arbeit bei der Stadt Friedrichshafen so attraktiv wie möglich zu gestalten, entwickeln wir unsere Arbeitsbedingungen und Benefits ständig weiter. Neben den oben genannten Vorteilen bietet die Stadt zudem einen jährlichen Betriebsausflug, Fahrtkostenzuschuss ÖPNV, Zuschuss für Fahrrad-Schutzbekleidung, Dienstfahrzeuge, Essenszuschuss zu umliegenden Kantinen und vieles mehr.