Spenden & Helfen

Пожертвуйте та допоможіть

Sie möchten den geflüchteten Menschen aus der Ukraine helfen? Hier bekommen Sie die Informationen, wie Sie die Menschen unterstützen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bitte füllen Sie das Formular für Unterkunftsangebote aus, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen und helfen bei der Vermittlung von Menschen aus der Ukraine. Die Angaben im Formular helfen uns dabei sehr. Bei Fragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren unter Tel. 07541 203-2138 und 07541 203-2139 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr). Wir vermitteln Ihnen dann den richtigen Ansprechpartner bei der Stadt Friedrichshafen.

Bei der Unterbringung von Geflüchteten in der eigenen Wohnung / im Gästezimmer kann beim Landratsamt Bodenseekreis eine anteilige Kostenbeteiligung beantragt werden. Weitere Information unter Tel. 07541 204-3330,

Falls Sie Wohnraum außerhalb von Friedrichshafen anbieten können, wenden Sie sich bitte an Ihre Kommune oder das Landratsamt Bodenseekreis.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bitte füllen Sie das Formular für Unterkunftsangebote aus, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen, um alles weitere zu klären. Die Angaben im Formular helfen uns dabei sehr. Bei Fragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren unter Tel. 07541 203-2138 und 07541 203-2139 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr). Wir vermitteln Ihnen dann den richtigen Ansprechpartner bei der Stadt.

Falls Sie Wohnraum außerhalb von Friedrichshafen anbieten können, wenden Sie sich bitte an Ihre Kommune oder das Landratsamt Bodenseekreis.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bitte füllen Sie zunächst das Formular für Unterkunftsangebote aus. Ihre Ansprechpartner werden Sie dann kontaktieren und beraten.

Über die Belegung von Wohnungen, die durch die Stadt angemietet werden, entscheidet grundsätzlich das Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung, Abteilung Öffentliche Sicherheit. Bei konkreten Belegungswünschen vermerken Sie dies bitte im Formularfeld „Sonstiges" und besprechen Sie Ihren Wunsch dann direkt im Gespräch mit Ihrem Ansprechpartner.

Falls Sie Wohnraum außerhalb von Friedrichshafen anbieten können, wenden Sie sich bitte an Ihre Kommune oder das Landratsamt Bodenseekreis.

Einige Versicherer haben angekündigt, dass sie den mitversicherten Personenkreis bei der Privat-Haftpflichtversicherung ihrer Versicherungsnehmer auf Geflüchtete aus der Ukraine und deren Kinder erweitern, wenn diese im eigenen privaten Zuhause aufgenommen werden. Teilweise wird auch der Versicherungsschutz um die gesetzliche Haftpflicht als Halter oder Hüter von Hunden von Geflüchteten erweitert. Weitere Informationen bitte direkt beim Versicherer anfragen.

Деякі страховики повідомили, що розширюють групу застрахованих за страхуванням приватної відповідальності страхувальників, щоб включити біженців з України та їхніх дітей, якщо вони перебувають у власних будинках. У деяких випадках страхове покриття також поширюється на юридичну відповідальність як власника або утримувача собак, що належать біженцям. За додатковою інформацією звертайтеся безпосередньо до страховика.

Im Moment gibt es vor allem einen großen Bedarf an Geldspenden an Institutionen und Hilfsorganisationen, damit diese gezielt helfen können. Wir bitten daher, von Sachspenden an die Stadt abzusehen. Bitte stellen Sie auch keine Sachspenden vor Unterkünften ab.

Sach- und Geldspenden nimmt das Hilfswerk Osteuropahilfe, Niederlassung Deutschland in Friedrichshafen, nach Rücksprache mit Rupert Maier entgegen. Infos per Mail unter

Spenden für Geflüchtete aus der Ukraine und die Flüchtlingsarbeit in Friedrichshafen sind möglich unter
Stadt Friedrichshafen
IBAN: DE88 6905 0001 0020 1050 94
BIC: SOLADES1KNZ
Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe Friedrichshafen

Hinweis zum vereinfachten Spendennachweis: Der Kontoauszug mit dem Verwendungszweck „Ukraine-Hilfe“ oder der PC-Ausdruck beim Online-Banking ist gleichzeitig die Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Quelle: Schreiben vom Bundesministerium der Finanzen vom 17.03.2022 (GZ. IV C 4 - S 2223/19/10003 :013, DOK 2022/0226401)

Ärzte des Klinikums Friedrichshafen organisieren Hilfslieferungen mit medizinischem Material für die Ukraine. Wer sie mit einer Geldspende unterstützen will, kann die Spendenkonten des Vereins der Freunde und Förderer des Klinikums Friedrichshafen nutzen. Bitte Spendenzweck Ukraine sowie Namen und Adresse für die Zusendung der Spendenquittung angeben. Die Bankverbindungen finden Sie unter www.medizin-campus-bodensee.de/ueber-uns/freunde-und-foerderer/friedrichshafen.

Die Mitgliedsorganisationen des Aktionsbündnisses Katastrophenhilfe – Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie Katastrophenhilfe und UNICEF Deutschland – haben für mehr Infos und Geldspenden eine zentrale Website und ein zentrales Spendenkonto eingerichtet unter www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/krieg-in-der-ukraine

Aktion Deutschland Hilft ist ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. Das Bündnis leistet den vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen Nothilfe. Weitere Infos und die Bankverbindung für Geldspenden unter www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/nothilfe-ukraine . Die Nothilfe Ukraine der Aktion Deutschland Hilft wird unterstützt von studentischen Initiativen an der Zeppelin Universität, Infos unter www.betterplace.org

Es gibt zahlreiche weitere Organisationen, die Spenden sammeln. Wir können hier nur auf eine kleine Auswahl hinweisen.

Vielen Dank, dass Sie Ihre Hilfe anbieten. Im Moment benötigen wir vor allem Übersetzerinnen und Übersetzer, die tagsüber, vor allem vormittags, Zeit haben.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter Tel. 07541 203-2138 und 07541 203-2139 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr). Wir vermitteln Ihnen dann den richtigen Ansprechpartner bei der Stadt.

Дякуємо, що запропонували свою допомогу. На даний момент нам потрібні переважно перекладачі, які мають час удень, особливо вранці.

Будь ласка, надішліть нам електронного листа на адресу або зв’яжіться з нами за телефонами 07541 203-2138 та 07541 203-2139 (з понеділка по п’ятницю з 8:00 до 12:00 та з понеділка та четверга з 14:00 до 16:00). Потім ми зв’яжемося з вами з потрібною контактною особою в місті.

Wer sich bei der Stadt meldet und eine Unterkunft anbieten kann, bekommt von uns ausreichend Schnelltests zur Verfügung gestellt. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter Tel. 07541 203-2138 und 07541 203-2139 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr). Wir vermitteln Ihnen dann den richtigen Ansprechpartner bei der Stadt.

Geflüchtete können auch das allgemeine Testangebot in den Testzentren nutzen: www.friedrichshafen.de/testzentren

Diese Frage können wir leider nicht beantworten. Wichtig ist jetzt auch kurzfristige Hilfe. Sollten Sie nur zeitlich befristet Flüchtlinge aufnehmen können, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf.

Aufgrund des EU-Ratsbeschluss kommt für Geflüchtete aus der Ukraine die Richtlinie 2001/55/EG zur Anwendung. Dies Beschluss wird von den einzelnen EU Ländern umgesetzt. Verfahrenshinweise für ukrainische Flüchtlinge in Deutschland liegen uns derzeit noch nicht vor.

Derzeit wird nach Beantragung der Aufenthaltserlaubnis für Geflüchtete, die nach dem 24.02.2022 aus der Ukraine eingereist sind, eine sog. Fiktionsbescheinigung für die Dauer von 3 Monaten ausgestellt. Danach gehen wir aktuell davon aus, dass dieser Personenkreis eine Aufenthaltserlaubnis für die Dauer von einem Jahr erhält.

Bei Fragen an die Stadt Friedrichshafen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter Tel. 07541 203-2138 und 07541 203-2139 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr).

Das Landratsamt Bodenseekreis hat ebenfalls ein Info-Telefon „Ukraine-Flucht“ eingerichtet: Tel. 07541 204-3330 (Montag bis Sonntag von 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr, Donnerstag bis 17 Uhr), ; www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/asyl-migration/ukraine-flucht 

Weitere Informationen zum Aufenthalt von Geflüchteten aus der Ukraine unter
www.integrationsbeauftragte.de/ukraine 
www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de 

Додаткова інформація про перебування біженців з України на сайті
www.integrationsbeauftragte.de/ukraine 
www.germany4ukraine.de/hilfeportal-ua