Donnerstag, 22. Oktober 2020

Zweiter Bauabschnitt am Colsmanknoten beginnt

Bauarbeiten für den künftigen Verkehr der B 31 neu gehen nahtlos weiter – von Montag, 26. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 27. November.
Kartenausschnitt

Seit Anfang September wird der Colsmanknoten für den künftigen Verkehr der B 31 neu umgebaut. Ab Montag, 26. Oktober beginnt der zweite Bauabschnitt. An der bisher eingerichteten Baustelle ändert sich für den Verkehr nicht viel: Eine Fahrbahn der Colsmanstraße bleibt weiterhin eingeengt und der Verkehr wird verschwenkt. Außerdem ist auch die Straße Am Sportpark sowie auch der parallel verlaufende Geh- und Radweg weiterhin gesperrt.

Für Fußgänger und Radfahrer wird mit dem zweiten Bauabschnitt aber zusätzlich der westliche Geh- und Radweg geöffnet und es kann eine provisorische Ampel über die Colsmanstraße für Fußgänger eingerichtet werden.

Der Verkehr wird wie bisher über die Waggershauser in die Meistershofener Straße umgeleitet und weiter in Richtung Lindau sowie umgekehrt. Der Rad- und Fußverkehr führt neben der neuen Strecke auch weiterhin auch über Riedleöschstraße und die Straße Am Sportpark.