Donnerstag, 10. Dezember 2020

Colsmanknoten: Testphase beginnt

In den letzten Monaten wurde der Colsmanknoten für die Freigabe der B 31 neu umgebaut. Nach den baulichen Veränderungen müssen nun die Signalzeiten der Ampelschaltungen an die neue Verkehrssituation angepasst werden.

Mit der Testphase wird am Donnerstag, 10. Dezember begonnen, weshalb die Straße am Sportpark entgegen der bisherigen Planungen für den Verkehr freigegeben wird. Nur so können alle Fahrverbindungen ausgetestet und Signalzeiten aufeinander abgestimmt werden.

Ob die Straße am Sportpark bereits jetzt dauerhaft offenbleiben kann, hängt in erster Linie vom Ergebnis des Testbetriebes ab und ob es durch die veränderten Signalzeiten zu einem Rückstau in den Riedleparktunnel kommt.

Sollte dies nicht der Fall sein, kann der Verkehr wieder dauerhaft über die Straße am Sportpark fließen. Sollte der Rückstau im Tunnel die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, müssen die Signalzeiten nochmals angepasst werden. Sollte eine Anpassung nicht ausreichen, hätte dies zur Folge, dass die Straße am Sportpark erneut gesperrt werden muss, und zwar so lange, bis die B31 komplett freigegeben werden kann.