Ailinger Straße stadtauswärts gesperrt

Ailinger Straße vom 6. April bis 15. Mai nur stadteinwärts befahrbar.

Am Dienstag, 6. April werden in der Ailinger Straße Wasser- und Gasleitungen im verlegt. Im Anschluss werden die westlichen und östlichen Anlieger angeschlossen. Aus diesem Grund wird die Ailinger Straße zwischen der Kreuzung Ehlersstraße und der Kreuzung Meistershofener Straße für den Fahrzeugverkehr stadtauswärts gesperrt. Bis 15. Mai ist die Ailinger Straße deshalb eine Einbahnstraße. Der Verkehr stadteinwärts kann im Einbahnstraßenprinzip fließen. Gleichzeitig ist der Geh- und Radweg pro Bauphase immer auf einer Seite gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger ist eine entsprechende Führung entlang der Baustelle eingerichtet.

Während der gesamten Bauphase 1 und 2 wird der stadtauswärtige Verkehr über die Ehlersstraße und die Goethestraße umgeleitet.

Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis 15. Mai andauern, kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.