Arbeitskreis Radverkehr

Der Arbeitskreis Radverkehr behandelt möglichst zeitnah Probleme, die den Radverkehr in Friedrichshafen betreffen. Es werden dabei Lösungen gesucht, die zur Verbesserung der Radverkehrssituation und -infrastruktur in der Stadt beitragen. Der Arbeitskreis begleitet auch die dazugehörigen Maßnahmen, wie Bau, Betrieb und Verkehrsregelung.

Die Sitzungen des Arbeitskreises finden vier- bis fünfmal im Jahr statt. Wichtig ist vor allem der regelmäßige Austausch aller Beteiligten. Dabei spricht der Arbeitskreis Empfehlungen aus, trifft aber keine eigenen Entscheidungen. Das ist Aufgabe des Gemeinderates, der zuständigen Ausschüsse und Behörden.

Gegründet wurde der Arbeitskreis Radverkehr in Friedrichshafen im Jahr 1995. Mitglieder sind Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), des Polizeipräsidiums Konstanz, des Jugendparlaments sowie der Stadt Friedrichshafen (Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt und Stadtbauamt). Geleitet wird der Arbeitskreis von Hansjörg Röpnack.

Derzeit gehören dem Arbeitskreis Rad an:

  • Bernhard Glatthaar, ADFC
  • Roland Merz, ADFC
  • Hansjörg Hofmann, Polizeipräsidium Konstanz
  • eine Vertreterin/ein Vertreter des Jugendparlaments
  • Michael Greineck, Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
  • Dr. Tillmann Stottele, Amt für Bürgerservice, Sicherheit Umwelt
  • Hansjörg Röpnack, Stadtbauamt (Leitung)
  • Stefan Valentin, Stadtbauamt

In den vergangenen Jahren hat sich der Arbeitskreis Rad unter anderem mit folgenden Themen befasst:

  • Begleitung bei der Prüfung und Umsetzung der Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes, das am 17. Juli 2013 vom Gemeinderat beschlossen wurde
  • Begleitung bei der Erstellung des Radverkehrskonzeptes (hierzu wurde der Arbeitskreis erweitert um Vertreter aus den Gemeinderatsfraktionen, betroffener Gruppierungen sowie zuständiger Behörden und Ämter)
  • Begleitung bei der Erstellung des Metron-Radverkehrskonzeptes 2000 sowie bei dessen Umsetzung
  • Ideenwettbewerb im Jahr 1996

Kontakt

Herr Hansjörg Röpnack
stellv. Abteilungsleiter Tiefbau, Sachgebietsleiter Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
Gebäude: Technisches Rathaus
Raum: Zimmer: 4.03
Tel. +49 7541 203-4170
Fax +49 7541 203-84170

Informationen & Sprechzeiten