Montag, 21. September 2020

Bahnübergang in der Paulinenstraße gesperrt

Ab Freitag, 2. Oktober bis voraussichtlich Montag, 12. Oktober ist der Bahnübergang in der Paulinenstraße gesperrt sowie einseitig der Geh- und Radweg. Während der Sperrung wird an den Gleisen und an der Bahnstrecke gearbeitet – eine sogenannte Belastungsstopfung.

Die Umleitung ist ausgeschildert: Der Verkehr in Richtung Innenstadt von der Ravensburger Straße aus wird über die B 31, die Lindauer Straße und die Eckenerstraße geführt. Stadtauswärts fahrende Verkehrsteilnehmer in Richtung B 30 und B 31 werden über die Eckenerstraße und die Lindauer Straße auf die B 31 und von dort in die Ravensburger Straße geleitet. Die Fußgänger und Radfahrer werden auf dem jeweiligen gegenüberliegenden Geh- und Radweg ohne Umleitung an der Baumaßnahme vorbeigeleitet.

Während der Bauarbeiten werden für die Arbeitsfläche fünf Parkplätze in der Konradinstraße abgesperrt und stehen nicht zum Parken zur Verfügung.