Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Zeppelin

Inhalt-Mittlere-Spalte

Graf von Zeppelin - Gedenken zum 100. Todesjahr

Kein anderer hat die Stadt Friedrichshafen bis heute so stark geprägt wie Graf Ferdinand von Zeppelin. Er wurde am 8. Juli 1838 in Konstanz geboren, starb am 8. März 1917 in Berlin-Charlottenburg und wurde am 12. März 1917 auf dem Pragfriedhof in Stuttgart beerdigt. 2017 jährt sich der Todestag von Graf Ferdinand von Zeppelin. Verschiedene Veranstaltungen sollen an Leben und Wirken des Luftschiff-Pioniers erinnern und an sein visionäres Denken.

Download: Veranstaltungen zum 100. Todesjahr.pdf

Der Zeppelin

Seit dem Erstaufstieg eines Zeppelins über Friedrichshafen im Jahr 1900 wurde der Name der Geburtsstätte der „Fliegenden Giganten“ rund um den Erdball getragen und machte unzählige Menschen zu begeisterten Anhängern dieser Ära, die fast 100 Jahre später ihre Fortsetzung fand.

Mehr zur Geschichte der Luftschifffahrt

Graf Ferdinand von Zeppelin

„Man muss nur wollen und daran glauben dann wird es gelingen.“

Graf Ferdinand von Zeppelin (1838-1917)

Zur Biografie

Luftschifftechnik heute

Aus der 1908 gegründeten Luftschiffbau Zeppelin GmbH entstanden unter anderem die internationalen Industrieunternehmen Zeppelin GmbH und ZF Friedrichshafen AG. Mehr

Zeppelin-Stiftung

1908 – Gründungsjahr der Zeppelin-Stiftung – war die Vision des Grafen die Eroberung der Luft. Als nach 1945 keine Luftschiffe mehr gebaut werden durften, wurde die wegweisende Entscheidung umgesetzt, die Zeppelin-Stiftung der Stadt zu übertragen und sie nur noch für mildtätige und gemeinnützige Zwecke einzusetzen. Mehr

Zeppelin Museum

Mit dem Zeppelin Museum hat die Stadt die bedeutendste Ausstellung zur Luftschiff-fahrtsgeschichte geschaffen. Auf rund 4.000 qm Fläche ist unter anderem ein original grosses Teilstück des Luftschiffes LZ 129 „Hindenburg“ zu besichtigen. Friedrichshafen und der Zeppelin sind heute wie damals zwei untrennbar miteinander verbundene Namen.

www.zeppelin-museum.de

Das Zeppelindorf

Der 1908 begonnene Aufbau des Zeppelinkonzerns führte zahlreiche Arbeitskräfte nach Friedrichshafen. Um Wohnraum zu schaffen errichtete die Zeppelin-Wohlfahrt GmbH 1914 bis 1919 das Zeppelindorf. Mehr

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Zeppelinflüge

Seit dem Jahr 1997 werden in Friedrichshafen wieder Zeppeline gebaut. Seit der offiziellen Zulassung des Zeppelin NTZeppelin NT (Neuer Technologie) im Jahr 2001 finden regelmäßig Rundflüge für Passagiere statt.

www.zeppelinflug.de

Schulseiten des Landesbildungs-servers Baden-Württemberg zum Thema Zeppelin:

Zeppelin und die Folgen - Eine Unterrichtseinheit zum Thema Industrialisierung mit Arbeitsblättern und Aufgaben Texte mit freundlicher Genehmigung von Dr. Elmar Kuhn, Amtsleiter des Kreiskulturamts - Landratsamt Bodenseekreis

 

Zeppelins Flieger - Eine Ausstellung des Zeppelin Museums Friedrichshafen zur Luftfahrtgeschichte. Mit vielen Aufgaben und Arbeitsblättern und reichlich Bildmaterial