Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Peoria

Inhalt-Mittlere-Spalte

Partnerstadt Peoria

 

Partnerstadt seit: 1976
Einwohner:
rund 120.000
Entfernung von Friedrichshafen:
ca. 7.400 Kilometer
www.peoriagov.org

Über die Stadt Peoria

Peoria ist eine Universitätsstadt mit rund 5.300 Studenten. Die Stadt liegt im Herzen des Bundesstaates Illinois und zählt mit dem Umland rund 350.000 Einwohner. Der Weltkonzern Caterpillar gehört in Stadt und Region zu den wichtigsten Arbeitgebern.

Im 17. Jahrhundert kampierten erstmals Missionare und Forschungsreisende am Ufer des Illinois-River. Später entstanden ein Fort und eine Siedlung, die nach den ursprünglichen Einwohnern, dem Stamm der Peoria-Indianer, benannt wurde.

Dreimal gewann Peoria bereits den Titel „All-America-City“, der sie als typische amerikanische Modellstadt ausweist. Die Stadt verfügt über einen Flugplatz, neun Radio- und fünf Fernsehstationen.

Die Partnerschaft hat ihre Wurzeln in der geschäftlichen Verbindung zwischen Caterpillar und der Zeppelin GmbH. Das jährliche „Oktoberfest“ ist nur ein Beispiel für die Verbundenheit der Stadt mit Deutschland.

Sehenswürdigkeiten

In Peoria gibt es etliche Museen und Galerien sowie ein großstädtisches Freizeit- und Unterhaltungsangebot: Festivals und Veranstaltungen an den Ufern des Illinois-River, Wasser- und Freizeitparks, Fahrten mit „Mississippi“-Raddampfern und Wildlife-Parks und das einzige schwimmende Kasino Amerikas.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Peoria zählen das Caterpillar-Visitor-Center, das Ende 2012 eröffnete Peoria Riverfront Museum, das Civic-Center mit Theater und Kongresshallen, das alte Rathaus als Verwaltungsgebäude sowie diverse Einkaufszentren.

Nachrichten Partnerstädte

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Polozker Schüler erleben interessanten Austausch

Im Grünen Klassezimmer erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Interessantes zum Thema „Trinkwasser“ und konnten eigene Versuche machen.

16 Schülerinnen und Schüler und ihre beiden Lehrer aus der Partnerstadt Polozk verbrachten zusammen mit den Schülern der Bodenseeschule, der Realschule Ailingen, des Graf-Zeppelin-Gymnasiums, des Karl-Maybach-Gymnasiums sowie der Gemeinschaftsschule Graf Soden acht interessante und abwechslungsreiche Tage am Bodensee. Nach einer erlebnisreichen Woche ging es mit dem Bus 42 Stunden in die Heimat nach Polozk zurück.


Dienstag, 17. Oktober 2017

Häfler waren unterwegs in Sarajevo

Anfang Oktober sind Häfler Bürgerinnen und Bürgerinnen von einer 6-tägigen Bürgerreise in die Partnerstadt Sarajevo zurückgekommen.


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Bürgermeister Köster begrüßt Schüler aus Polozk

Vor dem Empfang im Großen Sitzungssaal des Rathauses: Schülerinnen und Schüler aus Polozk und Friedrichshafen rücken für ein Erinnerungsfoto vor dem Rathaus zusammen.

Der Schüleraustausch zwischen den Schulen Nr. 16 und Nr. 18 in Polozk und mehreren Häfler Schulen hat eine lange Tradition. Nachdem im Mai dieses Jahres 16 Schülerinnen und Schüler aus fünf Häfler Schulen in der Partnerstadt waren, trafen nun 16 Schülerinnen und Schüler der Schulen Nr. 16 und Nr. 18 zum Gegenbesuch ein. Bürgermeister Andreas Köster begrüßte die Jugendlichen im Großen Sitzungssaal des Rathauses.


Treffer 1 bis 3 von 99
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Frau Konrad
Partnerstädte
Abteilung Repräsentation und Gremien
Tel.: +49 7541 203-1115
Fax: +49 7541 203-81115
E-Mail: a.konrad(at)friedrichshafen.de

Betreuung der Partnerschaft:

Peoria Club Friedrichshafen
President: Joachim Seliger
Bohnapfelweg 12
88048 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 55172
Fax: +49 7541 55184
E-Mail: joachim.seliger(at)t-online.de
www.peoria-club.com