Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Nachrichten - Detailansicht

Inhalt-Mittlere-Spalte
Montag, 11. September 2017

Veloring: Die ersten 1,7 Kilometer sind eröffnet

Am Samstag, 9. September haben Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler, Vertreter aus Politik, Handel und Sport die ersten 1,7 Kilometer des neuen Radschnellweges eröffnet.

Von links: Eberhard Ortlieb (Stadtrat), Klaus Hoher (MdL), Christine Heimpel (Stadträtin), Gerhard Leiprecht (Stadtrat), Mark Jarosz (Centermanger), Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler und Karl Honnen (ADFC) geben die erste Teilstrecke des Velorings frei.

Von links: Eberhard Ortlieb (Stadtrat), Klaus Hoher (MdL), Christine Heimpel (Stadträtin), Gerhard Leiprecht (Stadtrat), Mark Jarosz (Centermanger), Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler und Karl Honnen (ADFC) geben die erste Teilstrecke des Velorings frei.

Die Teilabschnitte zwischen Bodensee-Center und Mühlöschstraße und der Aistegstraße können jetzt von den Radlern befahren werden. Bis 2021 soll der insgesamt sieben Kilometer lange Veloring für rund 8,5 Millionen fertiggestellt werden.

Interessierte Radler, eine Gruppe Radfahrer des Radvereins Seerose, Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler, Vertreter des Gemeinderates, des Landtages, des Stadtbauamtes, des ADFC und  des Planungsbüros ließen es sich trotz des kühlen und unbeständigen Wetters nicht nehmen, zur Einweihung des Velorings zu kommen. Wer Lust hatte konnte sich mit der Fahrradrikscha auf dem Veloring chauffieren oder am Coffee-Bike, der mobilen Kaffeebar auf drei Rädern, mit Kaffeespezialitäten verwöhnen lassen.

„Mit der Einweihung der ersten 1,7 Kilometer sind wir auf einem guten Weg, den Radverkehr in Friedrichshafen weiter zu fördern und den Radlern attraktive Radwege anzubieten“, sagte Erster Bürgermeister Dr. Köhler.

Ende 2015 gab der Gemeinderat den Startschuss für den Veloring. Spatenstich war am 1. März 2017. Der Radschnellweg soll voraussichtlich bis  2021 als sieben Kilometer lange Radverbindung in einem Halbkreis um die Innenstadt führen. „Das Projekt ist für die Bürger unserer Stadt“, so Köhler. Neben den Ausgaben für den Veloring, investiert die Stadt Friedrichshafen zusätzlich jährlich rund 500.000 Euro, dies sind umgerechnet 10 Euro pro Einwohner, in den Radverkehr.

Als ein hervorragendes Projekt bezeichnete der Kreisvorsitzende des ADFC, Karl Honnen, den Bau des Velorings. Diese schnelle Radverbindung sei wichtig für die Pendler, die mit dem Rad zur Arbeit fahren. Er dankte dem Gemeinderat, dass dieser dieses wichtige Projekt auf den Weg gebracht habe. Stellvertretend für die Händler im Bodensee-Center stellte Center-Manager Mark Jaros heraus, dass der Veloring sowohl für die Stadt wie auch für das Bodensee-Center eine ideale Radverbindung sei.

Danach durchschnitten Stadtrat Eberhard Ortlieb (Freie Wähler), Stadträtin Christine Heimpel (SPD), Stadtrat Gebhard Leiprecht (Bündnis 90/Die Grünen), MdL Klaus Hoher (FDP), Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler, Mark Jarosz (Center-Manager) und Karl Honnen (ADFC) das Band und gaben den Veloring frei. „Mit diesem Projekt haben wir einen wichtigen und richtungsweisenden Schritt für den Radverkehr und damit auch für den Klimaschutz gemacht“, so Köhler. Nachdem das Band durchschnitten war, machten sich die Radler des Radvereins Seerose auf die 1,7 Kilometer lange Strecke und wieder zurück.

Entlang des ersten Teilabschnitts des Velorings weisen zwanzig blaue Banner an den Lampenmasten auf verschiedene Radverkehrsthemen wie „Bring Licht ins Dunkle“, „Umsehen statt übersehen“, „Meine Seite – Deine Seite. Geisterfahrer nein danke“ und „Zebrastreifen – Nur wer schiebt, hat Vorfahrt“, hin. Die Sicherheitshinweise sind Teil der landesweiten Aktion „Tu’s aus Liebe“ der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Baden-Württemberg (AGFK-BW), die generell für mehr Rücksicht im Straßenverkehr wirbt.

Weitere Informationen zum weiteren Bau des Velorings gibt es im Internet unter www.radverkehr.friedrichshafen.de


Inhalt-Rechte-Spalte

Service

SUCHE im News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Alle Nachrichten in verschiedenen Kategorien finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.