Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Nachrichten - Detailansicht

Inhalt-Mittlere-Spalte
Mittwoch, 14. Juni 2017

Rathaus: Türanlage zum Bürgerservice wird ausgetauscht

Ab Montag, 19. Juni wird die große Eingangstür zum Bürgerservice im Erdgeschoss des Rathauses am Adenauerplatz erneuert.

Während der Bauarbeiten ist der Zugang zum Bürgerservice vom Haupteingang des Rathauses aus nicht möglich. Die beiden Aufzüge im Foyer zu den Obergeschossen und den Zwischengeschossen sowie das Treppenhaus können uneingeschränkt genutzt werden. Die Infothek im Foyer des Rathauses ist während der Bauphase für Auskünfte besetzt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 5. Juli.

Während der Bauphase können das Bürgeramt und das Ausländeramt nur über den Seiteneingang an der Ecke Rathaus/früheres Zollamt erreicht werden. Wer aus Richtung Bekleidungsgeschäft H&M kommt, muss sich direkt nach der Unterführung links halten. Besucher, die aus Richtung Adenauerplatz oder Oberer Kirchplatz kommen, gelangen am Gebäude vorbei bis vor der Unterführung rechts in das Rathaus. Der Weg in den Bürgerservice ist ausgeschildert.

Während der Bauarbeiten wird an diesem Nebeneingang eine Infothek eingerichtet, die während der Öffnungszeiten des Bürgeramtes und des Ausländeramtes, also montags bis mittwochs von 8 bis 13 Uhr, montags und dienstags von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr, besetzt ist. Von der Infothek im Foyer des Rathauses (Haupteingang) aus, besteht keine Möglichkeit für die Besucher, den Bürgerservice (Bürgeramt und Ausländeramt) zu erreichen. Die Wartenummern für den Bürgerservice werden am Nebeneingang ausgegeben.

Die Umbauarbeiten finden während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses statt und verursachen Lärm. Es wird jedoch versucht, die Lärmbelästigungen durch die Baugeräusche für die Bürgerinnen und Bürger und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Durch die Geräuschentwicklung bei den Bauarbeiten kann es zu Beeinträchtigungen im Rathausbetrieb kommen. Deshalb bittet die Stadtverwaltung die Besucher des Rathauses um Verständnis für die Lärmbelästigungen.


Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

SUCHE im News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Alle Nachrichten in verschiedenen Kategorien finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.