Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Nachrichten - Detailansicht

Inhalt-Mittlere-Spalte
Freitag, 21. April 2017

Stadtverwaltung setzt mit Traukalender Online Maßstäbe

Tagung der Standesbeamten im Graf-Zeppelin-Haus am 25. und 26. April 2017

Seit 2014 bietet die Stadt Friedrichshafen als besonderen Service für heiratswillige Paare den Online-Traukalender unter www.trautermin.friedrichshafen.de an. Dieser Service kommt bei den Heiratswilligen sehr gut an und wird immer häufiger genutzt. Das Programm wurde zusammen mit der it.x informationssyteme gmbH aus Konstanz entwickelt. Im Rahmen der Fachtagung mit rund 1.200 Standesbeamtinnen und Standesbeamten aus Baden-Württemberg im Graf-Zeppelin-Haus am 25. und 26. April wird dieses Online-Angebot vorgestellt.

„Die Resonanz auf dieses Angebot ist gut“, sagt Judith Wolf, Abteilungsleiterin im Standesamt Friedrichshafen. „Der Traukalender Online hilft uns bei der täglichen Arbeit, dem Kontakt mit den Traupaaren und der Abwicklung aller Aufgaben, die im Standesamt bei Trauungen anfallen“, so Wolf.

Mit dem Traukalender Online erleichtert die Stadt Friedrichshafen Paaren die Suche nach dem passenden Hochzeitstermin, indem sie die Möglichkeit bietet, im Internet nach freien Terminen zu suchen und diese dann gleich verbindlich zu reservieren. Ist der Termin reserviert, wird trotzdem ein persönliches Vorgespräch vereinbart. Denn schließlich möchte sich Judith Wolf und ihr Team auf die Wünsche der Paare einstellen.

2016 heirateten 354 Paare in der Zeppelinstadt. Davon wurden rund 90 Prozent der Termine online über diese Plattform vereinbart. Damit gehört die Anwendung zu den Top-Bürgerservices auf der städtischen Webseite. Was kein Wunder ist: Der Service erleichtert Brautpaaren die Planung des schönsten Tages und hilft auch, den richtigen Trauort in Friedrichshafen zu finden. Ob Trauung in der Gondel des Zeppelins NT, im Graf-Zeppelin-Haus, im Zeppelin - Haus am See oder in einem der Rathäuser, die Auswahl ist groß. Und auch Auswärtige zieht es deshalb für die Trauung immer öfter nach Friedrichshafen.

Besonders beliebte Trautermine sind Tage mit auffälligen Zahlenkombinationen, wie in diesem Jahre der 7.7.2017. Es verwundert auch kaum, dass in den Monaten Mai bis September besonders viele Paare heiraten. Überraschend ist aber, dass in Friedrichshafen im Dezember am häufigsten geheiratet wird. Im Durchschnitt der vergangenen Jahre finden in diesem Monat etwa 47 Trauungen statt.

Was die Heiratswilligen freut, sorgt auch im Hintergrund für Erleichterung und ist ein gutes Beispiel für die Digitalisierung der Arbeitsprozesse.


Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

SUCHE im News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Alle Nachrichten in verschiedenen Kategorien finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.