Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Nachrichten - Detailansicht

Inhalt-Mittlere-Spalte
Mittwoch, 15. Februar 2017

Jugendparlament: Jugendliche spenden für Wohnsitzlose

Linda Amazu, Vorsitzende des Jugendparlaments, und Theresa Katranitz, Mitarbeiterin der Jugendbeteiligung der Stadt Friedrichshafen, übergaben für das Jugendparlament 115,40 Euro an Florian Nägele für die Wohnsitzlosenhilfe in der Keplerstraße.

Von links: Florian Nägele, Linda Amazu, Theresa Katranitz

Von links: Florian Nägele, Linda Amazu, Theresa Katranitz

Das Geld sammelten die Jugendlichen bei der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Fridolin-Endraß-Platz. Sie boten den Teilnehmern der Gedenkfeier gegen eine Spende heiße Getränke an.  „Im Jugendparlament haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Projekte für die Jugendlichen auf den Weg zu bringen. Gleichzeitig möchten wir aber  auch soziale Themen wie die Obdachlosenhilfe unterstützen“, so Linda Amazu.  Die Spende nahmen Florian Nägele, Bereichs- und Teamleiter in der Keplerstraße 7 der Arkade e. V. Ravensburg und Karl Neuburger (nicht im Bild) entgegen. „Wir freuen uns sehr über die Spende“, so Florian Nägele. Mit dem Geld werden die Preise für ein geplantes Tischkicker-Turnier für die Bewohner der Wohnungslosenunterkunft gekauft.


Inhalt-Rechte-Spalte

Service

SUCHE im News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Alle Nachrichten in verschiedenen Kategorien finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.