JAZZ am Donnerstag: Christoph Beck Quintett

Donnerstag, 02. Dezember 2021, 20:00 Uhr
Christoph Beck am Saxophon
Copyright: Torsten Volk

Modern Mainstream Jazz

Das Christoph Beck Quintett erinnert an eine legendäre Band des „Modern Mainstream Jazz“ aus dem Jahr 1958. Das Pepper-Knepper Quintett um Pepper Adams (Baritonesaxophon), der damals frisch von Detroit nach New York kam, und Jimmy Knepper (Posaune). Schon in der Musikszene der 50er Jahre war diese Besetzung etwas besonderes - das knorrige Baritonsaxophon trifft auf die lyrische Posaune und doch bilden diese beiden Instrumente ein homogenes Paar. Gewürzt mit spannenden Kompositionen, die nicht nur Jazzliebhaber entzücken, erklingt bester Hard Bop gepaart mit treibendem straight-ahead Bebop. Ähnlichkeiten zum Stil von Duke Ellington, ungewöhnliche Chorusaufbauten sowie teilweise obskure Themen zeigen die Bandbreite dieser Musik.

Christoph Beck (Baritonesaxophon) präsentiert zusammen mit Marco Leibach (Posaune), Martin Sörös (Piano), Sebastian Schuster (Bass) und Felix Schrack (Drums) Kompositionen des „Pepper-Knepper Quintetts“.

Besetzung:

Christoph Beck - Baritonesaxophon
Marco Leibach - Posaune
Martin Sörös - Piano
Sebastian Schuster - Bass
Felix Schrack - Drums

Infos: http://www.christoph-beck.de/quintet

Video: https://youtu.be/P2j151egpN8

Preise

Eintritt frei: Kollekte

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Theater Atrium im Kulturhaus Caserne
Fallenbrunnen 17
88045 Friedrichshafen
https://www.kulturhaus-caserne.de

Veranstalter
JazzPort Friedrichshafen e. V.
Fildenstraße 14
88048 Friedrichshafen
mail@jazzport-fn.de
http://www.jazzport-fn.de

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.