Ausstellungsrundgang Beziehungsstauts: Offen

Sonntag, 16. Januar 2022, 15:00 Uhr 16:30 Uhr
Ausstellungsgrafik zu Kunst und Literatur am Bodensee

Der Bodensee zieht seit Jahrhunderten zahlreiche Künstler*innen und Schriftsteller*innen an. Annette von Droste-Hülshoff, Otto Dix, Ernst Ludwig Kirchner, Martin Walser, Hermann Hesse, Hans Purrmann und Carl Sternheim haben u.a. in der Region gelebt. Erstmalig widmet sich eine Ausstellung länderübergreifend dem literarischen und künstlerischen Austausch am Bodensee. In der vielfältigen Kulturlandschaft wurden Netzwerke gebildet, gemeinsame Projekten realisiert, Freundschaften geschlossen und Künstler*innenkolonien gegründet. Werke aus dem Zeppelin Museum werden durch hochkarätige Leihgaben aus dem In- und Ausland ergänzt und laden zum Sitzen, Lesen und Schauen ein. Gattungsübergreifend spannt die Ausstellung einen Bogen vom 19. Jahrhundert über die Zeit der NS-Diktatur bis zur Gegenwart.

Öffentliche Führung. Kosten (zzgl. Eintritt): 1 Euro pro Person. Kinder bis 16 Jahre frei. Anmeldung bis Freitag 12 Uhr erforderlich unter anmeldung@zeppelin-museum.de oder 07541 – 3801-25.

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Zeppelin Museum
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen
https://www.zeppelin-museum.de

Veranstalter
Zeppelin Museum
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 38010
info@zeppelin-museum.de
https://www.zeppelin-museum.de

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.