Mittwoch, 11. August 2021

Testphase für klimaneutralen E-Scooter-Verleih

Der E-Scooter-Verleiher TIER und die Stadt Friedrichshafen testen drei Monate lang mit rund 200 E-Scootern ein neues Mobilitätsangebot für die Stadt.
Lenker eines E-Scooters mit Handyhalterung
Foto: TIER

TIER startet am 12. August gemeinsam mit der Stadt Friedrichshafen eine Testphase mit seinem E-Scooter-Service in Friedrichshafen. Rund 200 TIER-Scooter mit austauschbaren Batterien stehen für die nächsten drei Monate zum Verleih bereit, um das bestehende Mobilitätsangebot zu ergänzen. Zu finden sind die E-Scooter, die den Nutzerinnen und Nutzer rund um die Uhr zur Verfügung stehen, an Verkehrsknotenpunkten im gesamten Stadtgebiet. Nach Abschluss der Testphase sollen diese wieder eingesammelt werden.

Anna Lauffer, Regional Managerin Süddeutschland bei TIER: „Nachdem wir bereits sehr erfolgreich in mehr als 55 Städten in ganz Deutschland gestartet sind, bieten wir mit unseren TIER-Scootern nun auch Bewohner*innen und Gästen von Friedrichshafen im Zuge der dreimonatigen Testphase eine umweltfreundliche Alternative, um sich CO2 frei durch die Stadt zu bewegen."

Durch den Einsatz von Modellen mit austauschbaren Batterien wird das tägliche Hin-und-her-Fahren der E-Scooter zum Aufladen in Lagerhäuser überflüssig. Das lokale Team in Friedrichshafen kann leere Batterien direkt vor Ort durch geladene austauschen und so Fahrtwege deutlich reduzieren. Dies ist Teil des Maßnahmenpakets von TIER, um seit Januar 2020 nicht nur alle Geschäftsabläufe klimaneutral zu gestalten, sondern auch jede einzelne Fahrt mit einem TIER-Scooter. Parkzonen für geordnetes Parken Eine lokale Besonderheit und Teil der Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Friedrichshafen sind die Parkzonen, die extra für die E-Scooter erschaffen werden und den Nutzerinnen und Nutzer ein unkompliziertes Parken ermöglichen. Die Stationen sind ebenfalls in der TIER-App verzeichnet.

TIER - so einfach geht's

Um die türkisfarbenen E-Scooter zu nutzen, benötigt man die TIER-App und startet die Miete über den integrierten QR-Code oder direkt in der App. Dafür werden 1 € Aktivierungsgebühr fällig und 25 Cent pro genutzte Minute. Gezahlt werden kann bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Nachhaltig und sicher durch Friedrichshafen Nachhaltigkeit und Sicherheit stehen bei TIER im Fokus. TIER-Scooter haben die längste Lebensdauer in der Branche und sind mit drei Bremsen und doppelter Federung besonders sicher und komfortabel. Fahrten mit TIER-Scootern sind klimaneutral und durch eine Haftpflichtversicherung abgesichert.

Über TIER Mobility

TIER Mobility ist Europas führender Anbieter von geteilten Mikromobilitätslösungen mit der Mission, Mobilität zum Guten zu verändern. Indem TIER den Menschen verschiedene Elektrofahrzeugen wie E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds zur Miete zur Verfügung stellt und ein Netzwerk aus Batterieladestationen betreibt, hilft TIER den Städten, ihre Abhängigkeit vom Auto zu reduzieren. TIER wurde 2018 von Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin gegründet, hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist derzeit in rund 130 Städten in 13 Ländern in Europa und dem Mittleren Osten aktiv. Mit dem Fokus, die sicherste, fairste und nachhaltigste Mobilitätslösung anzubieten, ist TIER seit 2020 klimaneutral. Zu den Investoren von TIER gehören SoftBank Vision Fund 2, Mubadala Capital, Northzone, Goodwater Capital und White Star Capital.

Weitere Informationen unter www.tier.app und zur Häfler Testphase unter www.friedrichshafen.de/e-scooter