Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Freizeit und Sport

Inhalt-Mittlere-Spalte

Infrastruktur / Freizeitsport

Ziel ist die Planung und Unterstützung bei der Bereitstellung einer Infrastruktur für den Sport für Jedermann. Hiervon profitieren alle Sportler in Friedrichshafen, auch die Vereine. Die Infrastruktur ist individuell oder in Gruppen nutzbar und es werden neue potenzielle Mitglieder angesprochen. Die neue Homepage des SSV kann hierbei als Schnittstelle dienen für mehr Angebot, Interaktion und Befriedigung der Nachfrage an zentralen Informationen rund um den Sport in Friedrichshafen.

Projekte für den Bereich Freizeit

  1. Die Projekte Tauschbörse und Equipment-Sharing / -leasing über die Homepage in der Rubrik Service werden zur Zeit umgesetzt.
  2. Sportlerpass - dort, wo sich freie Sportangebote (wie beispielsweise ein Trimm-Dich-Pfad) befinden, werden Stationen mit Stanzstempeln installiert. Bürger haben die Möglichkeit, mit dem Sportlerpass Stempel zu sammeln und in einem Wettbewerb etwas zu gewinnen. 
  3.  Spaßathlon - der Spaßathlon soll an einem Wochenende stattfinden. Verschiedene Vereine können Stationen einrichten. Die Teams können gemischt werden, z.B. als Familienevent (Teilnehmen müssen 1 Kind, 1 Erwachsener, 1 Senior) oder Integrationsevent (z.B. Teams aus unterschiedlichen Kulturen)
  4. Zur Zeit werden die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen abgeklärt. Danach gilt es, Kooperationspartner in Friedrichshafen für die kommenden Jahre zu finden. Die Finanzierung der Projekte muss im Hinblick auf eine nachhaltige und langfristige Umsetzung sichergestellt werden können. Interessierte Unternehmen und Vereine können sich jederzeit an die SSV Geschäftsstelle wenden.
Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Ansprechpartner:

Ann-Kristin Isele

SSV Projektleitung und Presse
Tel: (07541) 95300-43
Fax: (07541) 95300-46
projektleitung(at)sport-fn.de

Zur Person

 

Stefanie Seitz

Projektmitarbeiterin

Zur Person