Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Naturlehrpfad Hepbacher-Leimbacher Ried

Inhalt-Mittlere-Spalte

Naturlehrpfad Hepbacher-Leimbacher Ried

Weißstörche, Milane und Müllberge? 

Das Naturschutzgebiet Hepbacher-Leimbacher Ried liegt zwischen Friedrichshafen, Markdorf und Oberteuringen. Es ist eine von eiszeitlichen Gletschern geformte, hügelige Landschaft mit Riedwiesen und Seen. Charakteristisch für diese Landschaft sind die sogenannten Drumline. Das sind Kieshügel, die am Grunde der riesigen Gletscher abgelagert worden sind und heute meist von Wald bestanden sind. Der Naturlehrpfad Hepbacher-Leimbacher Ried führt um den 475 m hohen Drumlin Mittelberg vorbei an den Raderacher Weihern und der teilweise renaturierten Mülldeponie Weiherberg des Bodenseekreises.
Mehr

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Kontakt:

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen
Dipl.-Biol. Dr. Tillmann Stottele
Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragter
Umweltplanung und Klimaschutz
Abteilungsleiter
Tel. 07541 203-2191   
Fax 07541 203-82191
umweltamt(at)friedrichshafen.de