Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Gesetzlich geschützte Biotope und Waldbiotope

Inhalt-Mittlere-Spalte

Gesetzlich geschützte Biotope nach
§ 30 BNatschG
i. V. m. § 32 NatSchG BW,
Waldbiotope nach § 30a LWaldG

Gesetzlich geschützte Biotope nach Naturschutzgesetz und Waldbiotope nach Landeswaldgesetz sind im Unterschied zu Schutzgebieten unmittelbar durch die Naturschutzgesetze, nicht jedoch ausdrücklich durch eine Rechtsverordnung geschützt.

Sie sind nicht durch Schilder gekennzeichnet. Es handelt sich dabei um besonders wertvolle und gefährdete Lebensräume, wie z. B. Moore, Nasswiesen, Trockenrasen, Hecken, seltene naturnahe Waldgesellschaften, Stillgewässer, Fließgewässer mit naturnaher Begleitvegetation.

Alle Handlungen, die zu einer Zerstörung oder erheblichen oder nachhaltigen Beeinträchtigung der gesetzlich geschützten Biotope und Waldbiotope führen können, sind verboten. Zulässig ist die Durchführung von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der besonders geschützten Biotope notwendig sind. Außerdem erlaubt sind bestimmte land-, forst- und fischereiwirtschaftliche Nutzungen und weitere Ausnahmen, die im NatSchG festgelegt sind.

Zuständig für die Betreuung der gesetzlich geschützten Biotope nach Naturschutzgesetz ist  die Untere Naturschutzbehörde beim Landratsamt. Die Kartierung der Biotope erfolgt durch die höhere Naturschutzbehörde (Regierungspräsidium Tübingen, Referat 56.).

Zuständig für die Betreuung der Waldbiotope ist die Forstbehörde beim Landratsamt (Kreisforstamt). Die Kartierung der Waldbiotop erfolgte durch die Forstliche Versuchsanstalt Baden-Württemberg (FVA). Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) ist als Betriebsforschungsinstitut dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Stuttgart zugeordnet und organisatorisch eng mit dem Landesbetrieb ForstBW verbunden.

Aufgrund der Vielzahl und der kleinräumigen Abgrenzung der Biotope ist eine kartografische Darstellung und Auflistung der Biotope an dieser Stelle nicht möglich.

Bitte nutzen Sie dazu direkt die Website der LUBW.

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service