Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Nachhaltigkeitsberichte

Inhalt-Mittlere-Spalte

Nachhaltigkeitsberichte

Langfristig angelegte Planungen im Rahmen einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung erfordern eine regelmäßige Erfolgskontrolle: den Nachhaltigkeitsbericht. 2015 hat die Stadt Friedrichshafen den  Nachhaltigkeitsbericht erneuert.

Erstmals wurde der Bericht 2003 für den Zeitraum 1990 bis 2001/2002 verfasst, mit der Aufgabe, die Erfolgskontrolle alle zwei bis drei Jahre zu erneuern. 2005 wurde der bestehende Nachhaltigkeitsbericht fortgeschrieben, 2009 ganz erneuert. 2011 und 2013 erfolgten wieder Teilfortschreibungen.

Die Berichte sind eine wichtige Grundlage für den Umweltschutz in Friedrichshafen: Die unterschiedlichen Ebenen der Agenda-Arbeit und des Nachhaltigkeitsprozesses werden zusammengeführt und es entsteht eine Bilanz des geleisteten Engagements.

Fortschreibung 2015

Insgesamt geben 44 Indikatoren beispielhaft Einblicke in Zustand und Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft, Gesellschaft und Bürgerschaftlichem Engagement in Friedrichshafen.

Die vier Säulen nachhaltiger Kommunalentwicklung:

A     Umwelt und Natur (27 Indikatoren)
B     Wirtschaft und Arbeit (6 Indikatoren)
C     Gesellschaft und Soziales (6 Indikatoren)
D     Bürgerbeteiligung und Demokratie (5 Indikatoren).

Mehr zu den Indikatoren


Mit der Fortschreibung 2015 werden fünf Indikatoren gegenüber dem Vorgängerbericht 2009
„neu definiert“:

A9     Lärmbelastung an Hauptstraßen
A17   Biodiversität und Schutz gefährdeter Arten
A19   Wirkungsvoller Ausgleich von Eingriffen in Natur und Landschaft
C4     Fort- und Weiterbildungs-Dichte
C5     Vorzeitige Sterblichkeit

Vier weitere Nachhaltigkeitsindikatoren werden für Friedrichshafen „neu“ vorgestellt:

A6b   Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik
A7d   Qualitätsmanagementsystem European Energy Award (eea)
D7     Fairtrade-Town
D8     Bürgeranliegen online

Im Gegenzug werden vier Indikatoren nicht mehr fortgeschrieben:

B7     Regionales Angebot auf dem Wochenmarkt
D1     Ehrenamtliches Engagement
D2     Teilhabe am Nachhaltigkeitsprozess
D5     Internationale Gerechtigkeit

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte