Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Lokale Agenda 21

Inhalt-Mittlere-Spalte

Lokale Agenda 21 Friedrichshafen

Was ist die Lokale Agenda 21?

Zur Lösung der dringendsten Fragen des 21. Jahrhunderts verständigten sich im Jahr 1992 die Vertreter fast aller Staaten bei der Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro auf einen globalen Aktionsplan, die Agenda 21.

Unter dem Motto "Global denken — lokal handeln" soll die Zusammenarbeit in den Bereichen Umwelt und Entwicklung gefördert werden, u. a. durch die Mitwirkung vieler verschiedener Partner in den Kommunen. Auch die Bundesregierung hat sich damals verpflichtet, die Ziele der Agenda innerhalb von vier Jahren in Aktionspläne umzusetzen. 

Die Stadt Friedrichshafen hat Anfang 1997 als eine der esten Städte in Baden-Württemberg damit begonnen, eine Lokale Agenda 21 aufzustellen.  

Zentrales Element des Agenda-Prozesses ist eine projektorientierte Bürgerbeteiligung. Selbstorganisierte Bürgerforen oder thematische (Fach-) Arbeitskreise initiieren eine Vielzahl von Projekten, die über viele Jahre erfolgreich laufen.

In den Agenda-Projekten ist es gelungen, Vereine, Verbände, Kirchen, Handwerk, Unternehmen und Dienstleister einzubeziehen.

Koordiniert und begleitet werden die Agenda-Initiativen durch die Stadtverwaltung sowie die beteiligten Ortsverwaltungen angeführt durch den städtischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragten im Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt.

Die Projekte verteilen sich auf die vier Säulen nachhaltiger Entwicklung:

  • Umwelt & Natur
  • Wirtschaft & Arbeit
  • Gesellschaft & Soziales
  • Bürgerbeteiligung & Globale Verantwortung


Einen Überblick über die wichtigsten Projekte gibt Kapitel 2 in der Einführung zum Nachhaltigkeitsbericht 2009 auf den Seiten 10 ff (siehe Downloads rechte Spalte).

Projektbeispiele

Diese Projekte werden seit mehreren Jahren fortlaufend weitergeführt.

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Kontakt:

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen
Dipl.-Biol. Dr. Tillmann Stottele
Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragter
Umweltplanung und Klimaschutz
Abteilungsleiter
Tel. 07541 203-2191   
Fax 07541 203-82191
umweltamt(at)friedrichshafen.de