Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Fluglärm

Inhalt-Mittlere-Spalte

Fluglärm des Bodensee-Airports

Der Bodensee-Airport bietet neben Linienflügen innerhalb Deutschland und Europa auch Charter- und Linienflüge zu zahlreichen Urlaubszielen, vorwiegend zu den Kanaren und in den Mittelmeerraum.

Der Flughafen verzeichnet nach Jahren des Wachstums eine Stagnation der Flugbewegungen und des Passagieraufkommens, das bei durchschnittlich rund 550.000 Passagieren im Jahr liegt. Obwohl die Lärmpegel seit 2012 sinken, fühlen sich zahlreiche Menschen durch An- und Abflüge der Maschinen zwischen 6 und 22.30 Uhr gestört.

Viele Anwohner der Einflugschneise bemängeln, dass der Flugverkehr lauter geworden sei. Das erklärt sich dadurch, dass die Zahl der Flüge und insbesondere die Zahl der größeren Maschinen zugenommen hat. Deren kurzzeitige Spitzenschallpegel werden stärker wahrgenommen, als es die berechneten und gemessenen Dauerschallpegel widerspiegeln. Der Flughafen Friedrichshafen unterschreitet die Auslösewerte von 65 Dezibel tagsüber beziehungsweise 55 Dezibel nachts.

Innerhalb dreier Förderzonen des freiwilligen städtischen Schallschutzprogramms können sich die Anwohner in geschlossenen Räumen im Sinne der Gesundheitsvorsorge ausreichend vor Fluglärm schützen. Die Bezuschussung von Schallschutzfenstern ist bereits ab 55 Dezibel tags und 45 Dezibel nachts möglich.

Mehr zum Förderprogramm

Ausweisung von gesetzlichen Fluglärmschutzzonen

Der Ministerrat des Landes Baden-Württemberg hat auf seiner Sitzung am 20. Dezember 2010 die Verordnungen zur Ausweisung der Fluglärmschutzzonen für Verkehrsflughäfen in Baden-Württemberg beschlossen.

Nach dem Fluglärmgesetz von 2007 war für den Flughafen Friedrichshafen ein Lärmschutzbereich festzusetzen.

Mehr über die Rechtsverordnung, die Karten der berechneten Schutzzonen sowie die zugehörigen Protokolle und Flugdaten für den Flughafen Friedrichshafen finden Sie auf der Internetseite der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW).

Weitere Informationen zum Thema Flugverkehr und Fluglärm in Friedrichshafen sind auch auf der Internetseite des Flughafens Friedrichshafen erhältlich.

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service