Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Umgebungslärm

Inhalt-Mittlere-Spalte

Was ist Umgebungslärm?

Umgebungslärm im Sinne der EU-Umgebungslärmrichtlinie umfasst alle unerwünschten oder gesundheitsschädlichen Geräusche im Freien, die durch Aktivitäten von Menschen verursacht werden. Dazu zählen Lärmbelastungen durch Straßen-, Schienen- und Flugverkehr sowie der Industrie in Ballungsräumen.

Die Europäische Union hat mit der Umgebungslärm-Richtlinie (Richtlinie 2002/49/EG) ein Regelwerk erstellt, das in Deutschland innerhalb des Bundes-Immissionsschutzgesetzes  umgesetzt wurde und deshalb auch nationale Regelungen beinhaltet.

Was sind die Ziele der Umgebungslärmrichtlinie und der Lärmaktionspläne?

Die Umgebungslärmrichtlinie beziehungsweise Lärmaktionspläne haben folgende Zielsetzungen:

  • Erarbeitung und Darstellung eines gemeinsamen Konzeptes, um schädlichen Auswirkungen undBelästigungen durch Umgebungslärm vorzubeugen, sie zu verhindern oder zu mindern

  • Erfassung und Darstellung der Lärmbelastung in Strategischen Lärmkarten mit EU-einheitlichen Lärmindizes

  • Betroffenheitsanalyse, Ermittlung der Zahl lärmbetroffener Personen

  • Die Erarbeitung von Maßnahmen zur Lärmminderung und ihre Darstellung in Lärmaktionsplänen

  • Information der Öffentlichkeit über Umgebungslärm, seine Auswirkungen und beabsichtigte Maßnahmen, Mitwirkung der Bevölkerung am Lärmaktionsplan

  • Regelmäßige Fortschreibung der Kartierung und der Aktionspläne im 5-Jahresrhythmus

 

 

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Kontakt:

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen

Dipl.-Agrar-Biol. Jürgen Schock
Immissionsschutz und betrieblicher Umweltschutz, stellv. Abteilungsleitung
Tel. 07541 203-2192
Fax 07541 203-82192
j.schock(at)friedrichshafen.de