Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Praktikum

Inhalt-Mittlere-Spalte

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder Praktikum im Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt

Die Abteilung Umwelt und Naturschutz im Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt der Stadt Friedrichshafen bietet die Möglichkeit, die vielfältigen Felder des kommunalen Umweltschutzes und nachhaltiger Stadtentwicklung kennen zu lernen.

Was ist das Freiwillige Ökologische Jahr?

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Angebot für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, die sich nach dem Schul-, Ausbildungs- oder Studienabschluss für unsere Umwelt engagieren möchten.
In Naturschutz- und Umweltzentren, bei öffentlichen Trägern (Umwelt- und Forstämtern), bei Biohöfen und bei Unternehmen (Industriebetrieben) können sich die Freiwilligen in den verschiedensten Einsatzfeldern für Natur und Umwelt einbringen und gleichzeitig ökologische und umweltpolitische Zusammenhänge in ihrem gesellschaftlichen Kontext erleben und verstehen.

Das FÖJ ist ein spannendes, ökologisches Bildungsjahr und bietet eine tolle Chance, sich für den weiteren Berufsweg zu orientieren sowie die eigenen Stärken und Fähigkeiten näher zu entdecken.

Laufzeit für das FÖJ ist vom 01. September bis zum 31. August des Folgejahres. Neben all den praktischen Erfahrungen umfasst das Jahr auch 25 interessante Seminartage gemeinsam mit den FÖJ-Teilnehmern anderer Einrichtungen — Spaß garantiert.

Der Landeszentrale für politische Bildung wurde das Qualitätssiegel Freiwilligendienste verliehen – die Stadt Friedrichshafen zählt zu den Einsatzstellen der Landeszentrale für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ).

FÖJ im Umweltamt Friedrichshafen

Auf die FÖJler in Friedrichshafen wartet ein breites Spektrum an Umwelt- und Naturschutzthemen, bei deren Bearbeitung sie sowohl mit den Bürgern der Stadt Friedrichshafen als auch mit anderen Ämtern und Einrichtungen in Kontakt stehen. Die Arbeit findet überwiegend im Büro statt, aber die FÖJler sind durchaus auch bei praktischen Aufgaben draußen in der Natur gefordert. Mehr

Praktikum im Umweltamt Friedrichshafen

Praktika in der Abteilung Umwelt und Naturschutz sind ganzjährig möglich. Wir bevorzugen Praktikanten, die sich für mindestens drei Monate verpflichten können, da anders unsere vielfältigen und komplexen Aufgabenbereiche im kommunalen Umweltschutz nicht kennen zu lernen sind und dem Praktikanten auch kein sinnvolles Projekt zugeordnet werden kann. Sofern Studenten in ihrem Hauptstudium ein Praktikum bei uns machen, versuchen wir, ihnen ein Projekt anzubieten, über das sie ihre Bachelor-/Masterarbeit schreiben können. Letztlich sind dann Zeitraum und Themenschwerpunkte ausschlaggebend, ob wir einen Praktikumsplatz bereitstellen können, zumal bei uns immer junge Menschen zum Beispiel im Freiwilligen ökologischen Jahr mitarbeiten. Mehr

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Ansprechpartner:

FÖJ-Bewerbungen über:

Landeszentrale für politische Bildung Baden Württemberg (LpB)
Freiwilliges Ökologisches Jahr
Paulinenstr. 44-46
70178 Stuttgart
Tel. 0711 16409938
foej(at)lpb.bwl.de
www.foej-bw.de

 

Praktikums-Bewerbungen direkt an:

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen
Tel.: (07541) 203 21 91
Fax: (07541) 203 8 21 91
umweltamt(at)friedrichshafen.de