Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Workshopverfahren Fischbach

Inhalt-Mittlere-Spalte

Workshopverfahren Fischbach

Städtebaulicher Ideenwettbewerb, Workshop und Preisgericht

Wie soll sich Fischbach im Bereich Eisenbahnstraße entwickeln? Welche Schwerpunkte sollen die Planer berücksichtigen? Angestoßen durch die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens „Eisenbahnstraße“ im März 2016 wurde der  Planungsprozess in einem Workshop-Verfahren auf eine breite Beteiligung und Mitwirkung durch die Bürger angelegt. In einem ersten Schritt hatten die Bürgerinnen und Bürger vom 4. August bis 30. September 2016  die Möglichkeit, online ihre Ideen für das zukünftige Fischbach einzubringen und mit anderen Nutzerinnen und Nutzern zu diskutieren. In dieser Beteiligungsphase haben insgesamt 46 Bürgerinnen und Bürgern 84 Ideen und 95 Kommentare abgegeben. Die Online-Plattform wurde in diesem Zeitraum 3.255 Mal aufgerufen.

Im November 2016 stellte die Stadt die Ergebnisse der Ideensammlung bei einem Workshop in der Mehrzweckhalle Fischbach vor. Auch hier hatten die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, mitzudiskutieren und gemeinsam zu erarbeiten, was thematisch als Aufgabenstellung  in den Planungswettbewerb  einfließen soll.  Mit Beschluss des Gemeinderats im Mai 2017 wurden vier Büros beauftragt, auf Basis der bisherigen Beteiligungsergebnisse, planerische Lösungen für die Neuentwicklung von Fischbach anzubieten und ihre Planungen in einem Diskussionsprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern abzustimmen.

Am Freitag, 22. September 2017, wurden die Vorentwürfe der vier teilnehmenden Planungsbüros zum Bebauungsplan „Eisenbahnstraße“ im Dorfgemeinschaftshaus in Friedrichshafen-Schnetzenhausen vorgestellt. Und wieder konnten Interessierte an diesem Abend Fragen, Einschätzungen und Anregungen äußern und sich direkt mit den Planern austauschen. Die vier Pläne und das Workshop-Protokoll stehen unten auf dieser Seite als Download zur Verfügung.
Mit den Hinweisen und Kommentaren aus der Bürgerschaft werden die Planer nun ihre Entwürfe bis Ende Oktober überarbeiten. Ende November werden die Vorschläge abschließend von einer Jury bewertet. Vom 15. bis 22. Januar werden alle Entwürfe in einer Ausstellung öffentlich präsentiert. Das Bebauungsplanverfahren soll dann im Laufe des Jahres 2018 abgeschlossen werden.

Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Kontakt:

Stadtplanungsamt
Charlottenstraße 12
88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 2034600
Fax: +49 7541 20384600
E-Mail: stadtplanungsamt(at)friedrichshafen.de
Informationen und Öffnungszeiten

Ideensammlung Sags-Doch-Umfrage

Unter https://sags-doch.de/discuss/fischbach_ideen gelangen Sie zur Ideensammlung der Sags-Doch-Umfrage, die die Stadt im August und September 2016 durchgeführt hat.