Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Wo steht Friedrichshafen beim European Energy Award

Inhalt-Mittlere-Spalte

Wo steht Friedrichshafen

Im Jahr 2008 wurde die Stadt Friedrichshafen erstmalig mit dem European Energy Award® ausgezeichnet. Die Stadt hat den Maßnahmenkatalog bereits bei der ersten Zertifizierung zu 62 % erfüllt (Minimum sind 50 %). Ziel war es nun, dieses Ergebnis noch zu übertreffen. In 2012 ist es dann gelungen: Die Stadt erreichte einen Erfüllungsstand von 78 % und hat den European Energy Award® in Gold gewonnen! Mit 3 % Punkten lag Friedrichshafen über den erforderlichen 75 %.

Das Stärken- und Schwächenprofil macht deutlich, dass Friedrichshafen in den einzelnen Handlungsfeldern unterschiedlich voran kommt. So liegen in den Bereichen "Kommunale Anlagen & Gebäude" sowie "Versorgung & Entsorgung" die größten Verbesserungspotenziale.

In den anderen Handlungsfeldern wurden Ergebnisse erzielt, die bereits weit über den geforderten 75 % liegen. Die Schwächen hängen oft von hohen Investitionskosten ab. Hier gilt es, die entsprechenden Ressourcen bereitzustellen.

Damit die Stadt Friedrichshafen im Jahr 2015 wieder die Auszeichnung mit dem eea in Gold erhält, muss sie zielstebig und konsequent weitere Maßnahmen umsetzen. Der geforderte Erfüllungsstand liegt weiterhin bei 75 %. Die Bewertungskriterien haben sich jedoch verschärft. Die Gewichtung liegt verstärkt auf der Umsetzung konkreter energetischer Maßnahmen und einer noch stärkeren Kooperation mit den ansässigen Unternehmen, Energieversorgern, Verkehrsbetrieben etc.

Ergebnisstand nach den Kriterien des eea

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service