Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Meilensteine & Leuchtturmprojekte

Inhalt-Mittlere-Spalte

Meilensteine & Leuchtturmprojekte

In den letzten 20 Jahren wurden in enger Kooperation zwischen der Stadt, den Stadtwerken, lokalen Interessensgruppen und der Wirtschaft zahlreiche Energie- und Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt und Pilotprojekte verwirklicht.

Seit 1998 gibt es die Aktion "Klimaschutz durch Energiesparen" zur Information und Beratung von Hausbesitzern und Mietern. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Stadt Friedrichshafen, dem Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg, dem Bodenseekreis und der Kreishandwerkerschaft.

Auf dieser Zusammenarbeit basiert die Gründung der Energieagentur Bodenseekreis im Jahr 2006.

Neben dem städtischen Förderprogramm "Klimaschutz durch Energiesparen" für private Investitionen mit einem Jahresetat von 120.000 EUR, stellt die Stadt auch Dachflächen für Bürgersolardächer in den Stadtteilen Ailingen und Kluftern zur Verfügung. Die Solarstadt Wiggenhausen wird durch das STADTWERK AM SEE betrieben (solargestützte Nahwärmeversorgung) und durch einen dritten Bauabschnitt erweitert. Als Energiestandard sind das KfW-Effizienzhaus 40 und ein Anteil von mindestens 20 % Passivhäusern vorgegeben.

Die Stadtverwaltung initiiert gemeinsam mit Vertretern von Industrie und Gewerbe sogenannte "Energietische" zum bereichsübergreifenden Austausch und unterstützt industrielle Energieprojekte. Es wurde beispielsweise eine Nahwärmepotenzialstudie zur Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen und industrieller Abwärme durchgeführt und den Unternehmen präsentiert.

Große Fortschritte macht auch der Ausbau des Umweltverbunds Verkehr; aktuell z. B. mit dem Projekt "Dreifach vernetzte Mobiliät". Ziel ist die Vernetzung des Elektroautos in das öffentliche Verkehrssystem, in das Energienetz und untereinander mitttels moderner Informations- und Kommunikationstechnik.

Verbindungen zu Partnerstädten und effektive Städte-Kooperationen sowie die Teilnahme an Fachtagungen und Kongressen schaffen einen regen Austausch auf nationaler und internationaler Ebene.

Jetzt bookmarken:digg.com
Inhalt-Rechte-Spalte

Service

Abteilung Umwelt und Naturschutz
Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt
Abteilungsleitung: Dr. Tillmann Stottele
Eckenerstr. 11
88046 Friedrichshafen
Tel.: (07541) 203 21 91   
Fax: (07541) 203 8 21 91 
umweltamt(at)friedrichshafen.de