Kopfbereich
Logo

Friedrichshafen

Metanavigation
Schriftgroesse aendern
Schrift:
Suche
Suche
Haupt Navigation
Traceline
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte

Fasnet

Inhalt-Mittlere-Spalte

Fasnet

Die ältesten Belege für eine Buchhorner Fasnet gehen auf das Jahr 1569 zurück. Dennoch gilt Friedrichshafen nicht als eine alte Fasnetsstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand 1949 die Hofinger Fasnet mit einem von den Besatzungsmächten geduldeten Narrensprung neu. Sie gebar als erste der Friedrichshafener Masken die Buchhorn-Hexen, denen drei Jahre später der Seegockel folgte. Höhepunkt der Friedrichshafener Fasnet ist der Gumpige Donnerstag, an dem Rathaus- und Schulsturm markieren, wer über die närrischen Tage das Sagen in der Stadt hat. Ihren gesellschaftlichen Höhepunkt findet die Häfler Fasnet im Bürgerball, der seit 1986 im Graf-Zeppelin-Haus gefeiert wird.

Weitere Informationen zum Seegockel finden Sie unter: www.seegockel.de