Lesung: Peter Stamm

Montag, 18. Oktober 2021, 20:00 Uhr

Peter Stamm liest aus „Das Archiv der Gefühle“

„Wenn ich in meinem Leben an irgendetwas geglaubt habe, dann daran, dass alles einen Grund hat, auch wenn wir ihn in den seltensten Fällen erkennen, und daran, dass alles, was wir tun, von Bedeutung ist, auch wenn wir die Folgen nicht erahnen können.“

In seinem neuesten Roman „Das Archiv der Gefühle“ fragt Peter Stamm, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen? Die Sängerin Fabienne heißt eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Phantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

Peter Stamms Kunst ist im „Zwischendrin“ angesiedelt. Schon in seinem Debütroman „Agnes“ (1998), mit dem er zum Shootingstar der Schweizer Literatur geworden ist, lässt er die Grenzen zwischen Realität und Fiktion zerfließen. Er ist ein Meister der unspektakulären und doch sehr spannenden Erzählweise. Oft wird mit wenigen sachlichen Worten eine ganze Gefühlswelt umrissen. Er ist mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet worden, seine Werke sind in 37 Sprachen übersetzt und er hat Lesereisen in die ganze Welt unternommen, u.a. auch nach China, Russland, in die Arabischen Emirate, Kolumbien, Iran.

Preise

Einheitspreis: 5 Euro

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Kiesel im k42
Karlstraße 42
88045 Friedrichshafen

Veranstalter
Kulturbüro Friedrichshafen
Olgastraße 21
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-3300
kulturbuero@friedrichshafen.de
https://www.kulturbüro.friedrichshafen.de

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.