Junge Deutsche Philharmonie

Donnerstag, 30. September 2021, 20:00 Uhr
Kit Armstrong
© JF Mousseau
Logo C. Bechstein

Kit Armstrong Klavier
André de Ridder Leitung

Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120 (Originalfassung von 1841)
W.A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur KV 482
Bryce Dessner / Woodkid: Three Hundred and Twenty
Nicole Lizée: 8-Bit Noir

Sie nennt sich „Zukunftsorchester“, die Junge Deutsche Philharmonie, die sich aus hervorragenden Studierenden deutschsprachiger Musikhochschulen zwischen 18 und 28 Jahren zusammensetzt. Mit Herzblut und höchsten künstlerischen Ansprüchen, kreativ und lebendig widmet sich das Orchester nicht nur der Standardliteratur, sondern insbesondere der zeitgenössischen Musik und experimentellen Konzertformaten. Das Orchester tourt weltweit in die renommierten Konzertsäle und ist in regelmäßiger Zusammenarbeit u. a. mit den Berliner Philharmonikern und den Bamberger Symphonikern verbunden. In Friedrichshafen wird es von André de Ridder geleitet, einem international gefragten Künstler, der sich durch seine breit gefächerte stilistische Versiertheit auszeichnet.

Solist des Abends ist Kit Armstrong. Der 1992 in den USA geborene phänomenale Pianist, Organist, Komponist und Dirigent begeistert seit frühester Jugend das Publikum in Sälen wie dem Musikverein Wien, Concertgebouw Amsterdam, der Philharmonie Berlin, der Hamburger Elbphilharmonie, der NHK Hall Tokio oder dem Palais des Beaux‐Arts Brüssel.

Einführung:
vhs-FN, DI 28.09., 19:00 – 21:15, Dr. Joachim Landkammer (Zeppelin Universität) / Kursnr.: IB450 → hier geht's zum Link

Der Einzelkartenverkauf startet am 15.09.21

Abonnement "Sinfoniekonzerte"

Preise

Je nach Kategorie: 48 / 38 / 29 / 19 Euro

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
http://www.gzh.de

Veranstalter
Kulturbüro Friedrichshafen
Olgastraße 21
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-3300
kulturbuero@friedrichshafen.de
https://www.kulturbüro.friedrichshafen.de

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.