Unser Tipp: Das Kulturbüro-ABO – zu Ihrer Auswahl stehen 11 unterschiedliche Abonnements – Sie haben die Wahl!

Hedwig and the Angry Inch

Freitag, 03. Februar 2023, 19:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Hedwig and the Angry Inch

(Drag-) Musical von John Cameron Mitchell (Buch) und Stephen Trask (Musik und Gesangstexte)
Friederike Heller, Regie
Peter Thiessen, Musikalische Leitung
Staatstheater Hannover
18:45 Einführung

Die Glamrock und Dragqueen Hedwig kommt für ihr einziges Deutschlandkonzert ins Graf-Zeppelin-Haus. Gemeinsam mit ihrer Band The Angry Inch erzählt sie in ihren Songs aus ihrem schillernden Leben. Aufgewachsen im muffigen Ostberlin verliebt sie sich in einen amerikanischen GI und flieht mit ihm aus der DDR. In den USA, ihrem neuen Zuhause, erlebt sie den Fall der Mauer und lernt den jungen Musiker Tommy kennen. Zwischen ihnen funkt es heftig, erotisch wie musikalisch. Doch ihre Beziehung zerbricht …

Das mehrfach preisgekrönte Musical Hedwig and the Angry Inch ist eine mitreißende One (Wo)Man-Show. Die Geschichte des Underdogs, der als Dragqueen Furore macht und zum funkelnden Star avanciert, feiert seit ihrer Uraufführung 1998 am Off-Broadway weltweit Erfolge.

Bei dieser Inszenierung werden Stroboskop-Lichteffekte eingesetzt.

„Große Show im Schauspielhaus Hannover. […] Mohamed Achour spielt Hedwig, wie eine Drag Queen wohl sein sollte: flirrend, glitzernd, strahlend als Kunstwerk ihrer selbst. Aber auch vom Alter gezeichnet, unschön und gnadenlos offen in eigener Sache. Katherina Sattler macht in der Männerrolle in schwarzen Rockerklamotten und mit Oberlippenbärtchen im Übrigen eine sehr gute Figur. Und sie singt ganz umwerfend. Begeisterter Beifall.“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

Bild: Kerstin Schomburg

Preise

ab 18 bis 48 Euro

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
https://www.gzh.de https://www.instagram.com/gzh_friedrichshafen/

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.