Unser Tipp: Das Kulturbüro-ABO – zu Ihrer Auswahl stehen 11 unterschiedliche Abonnements – Sie haben die Wahl!

Das Leben des Galilei

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 18:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Das Leben des Galilei

Konzertante Aufführung
Thomas Thieme (Spiel) und Arthur Thieme (Musik)
Julia von Sell, Textfassung und Regie
In Koproduktion mit dem Augsburger Brechtfestival

Thomas Thieme, der zu den prägnantesten Film- und Theaterschauspielern Deutschlands zählt, spielt Brechts Das Leben des Galilei. Die bearbeitete Textfassung wirkt frisch und von Ballast befreit. Der Kampf des Wissenschaftlers mit der Katholischen Kirche ist auf die Fragen zugespitzt, die heute aktueller sind denn je, auf die Fragen nach der Verantwortung der Wissenschaft, aber auch jedes Individuums gegenüber der Gesellschaft und ihren Institutionen.

Thomas Thieme, der den Text konzertant spielt, war unter anderem am Berliner Ensemble, der Schaubühne Berlin, dem Burgtheater Wien sowie den Münchner Kammerspielen engagiert. Einem breiteren Publikum wurde er durch die Kinofilme Der Untergang, Das Leben der Anderen und Der Baader Meinhof Komplex bekannt. Den Rhythmus des Abends bestimmt Thiemes Sohn Arthur Thieme, Musiker und Komponist, am Kontrabass.

„Stehend und lesend bringt Thieme die 20 Rollen zum Glühen.“ (Augsburger Allgemeine Zeitung)

„Thomas Thieme in Brechts ‚Leben des Galilei‘: Die Schauspiellegende mit kindlicher Leichtigkeit und ausgewachsenem Drama in allen Rollen. Eine stille Sensation.“ (Deutschlandradio Kultur)

Bild: Thomas Nitz

Preise

12 Euro

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Kiesel im k42
Karlstraße 42
88045 Friedrichshafen

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.