Mittwoch, 09. Oktober 2019
Kategorie: Sport

Wie Sportvereine mit Schulen kooperieren können

„Kooperationen Schulen – Sportvereine“ heißt eine Veranstaltung, die der Sportkreis Bodensee am Donnerstag, 17. Oktober anbietet. Referent Lutz Geisler informiert die Teilnehmer – angesprochen sind Übungsleiter sowie Vertreter von Sportvereinen, Sportlehrer und Mitarbeiter des Staatlichen Schulamtes – über erste Schritte der Entscheidungsfindung bis zur Durchführung außerschulischer Angebote.

Themengebiete, wie Finanzierung, Versicherung, Steuern, Hauptamtlichkeit, fließen dabei mit ein. Außerdem wird die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen (GTS) vorgestellt.

„Dies bedeutet eine große Chance für Sportvereine, die Ganztagsschule aktiv mitzugestalten“, findet Sportkreispräsidentin Eveline Leber. „Wir möchten die Teilnehmer auf den aktuellsten Stand bringen und zeigen, wie eine Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Ganztagsschule aussehen.”

Die etwa zweistündige Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 19.30 Uhr im Vereinsheim des TSV Tettnang, Riedstraße 30. Um verbindliche Anmeldungen wird bis 13. Oktober über das Anmeldeportal des Sportkreises Bodensee gebeten: http://www.sportkreis-bodensee.de/anmeldeportal