Montag, 04. Oktober 2021

SSV wagt mit neuem Vorstand den Neustart

Neue Vorstandsmitglieder SSV 2021
Von Links oben: Harald Sewcz (TSV FB), Maria Kühner (WTSV), Jürgen Kosch (ATC FN). Von links unten: Marc Tomaszewski (SV FN) , Ralf Steck (SMCF), Hans-Peter Talge (TSG Ail), Jürgen Schrandt (PSG FN)

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Bestimmungen haben auch beim Stadtverband Sporttreibender Vereine Friedrichshafen e. V. für einige Veränderungen gesorgt. Sei es personell oder vom regulären Ablauf der Projekte wie dem Käfigkick oder dem Kursprogramm – der SSV musste sich komplett neu aufstellen.

Im Rahmen der Hauptversammlung wurde nun der Neustart geplant. Nachdem sich der bisherige Vorsitzende Peter Lutat nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen ließ, übernimmt Jürgen Schrandt, der bisher als Stellvertreter agierte, die Führungsaufgaben im Häfler Stadtverband.

Auch im SSV-Büro gibt es ein neues Gesicht, das seit Anfang September in der Meistershofener Straße 10 / 1 mit anpackt, um den Kontakt zu den Vereinen und der Stadt zu pflegen und insbesondere das Zusammenspiel miteinander zu organisieren. Die Rede ist von Conny Nottrodt, die vorerst auch die SSV-Geschäftsstelle kommissarisch leitet.

„Es war für uns alle aufgrund von Corona, aber auch vielen anderen Unregelmäßigkeiten, keine einfache Zeit. Aber nun sind wir zurück und möchten wieder da ansetzen, wo wir vor der Pandemie aufgehört haben. Denn der Sport ist ein wichtiges Mittel des gesellschaftlichen Miteinanders. Und wir freuen uns sehr, dass wir Conny als Projektleiterin für uns begeistern konnten“, betont Schrandt.

Fortan wird Jürgen Schrandt in der SSV-Vorstandschaft von Harald Sewcz, Maria Kühner, Jürgen Kosch, Marc Tomaszewski , Ralf Steck und Hans-Peter Talge unterstützt, nachdem sich auch Wunibald Wösle, Oswald Freivogel und Thomas Huber dazu entschlossen hatten, ihre Aufgaben im SSV-Vorstand nicht mehr weiterzuführen.

„Wir haben gute Nachfolger gefunden, die in tollen Vereinen organisiert und schon lange ehrenamtlich tätig sind. Ich finde, dass die Mischung passt und wir – im Sinne des SSV – gemeinsam viele spannende neue Ansätze und Ideen entwickeln können“, ist Schrandt überzeugt. „Wir möchten alles, also auch das Häfler Modell, wieder zum Laufen bringen.“

Bevor man sich Unterstützung in der Geschäftsstelle suchen möchte, gelte es zunächst, die Kursprogramme und auch den Käfigkick wieder zu bewerben. In der coronabedingten Pause sei einiges liegen geblieben, so dass zunächst Altlasten beseitigt und aufgearbeiten werden müssten, so Schrandt. „Es gibt einen kompletten Neuanfang, weil es auch bei der Stadt und vielen Vereinen neue Köpfe gibt“, fügt der neue SSV-Vorsitzende noch hinzu.

Der neue SSV-Vorstand:

Vorsitzender: Jürgen Schrandt (PSG FN)
Stellvertreter: Hans-Peter Talge (TSG Ailingen), Maria Kühner (WTSV).
Vorstand Finanzen: Marc Tomaszewski (SV FN)
Weitere Mitglieder: Ralf Steck (SMCF), Jürgen Kosch (ATC Friedrichshafen), Harald Sewcz (TSV Fischbach).