Spaß mit 84 Sportaktionen in den Sommerferien

Von Kunstrad über Kanu bis hin zu Karate – 21 Häfler Vereine bieten in den Sommerferien vom 22. August bis 9. September ein vielfältiges und kostenloses Sommerferiensportprogramm für Groß und Klein an.
Mädchen springt und versucht mit beiden Händen Ball von unten zu schlagen
Sommerferiensportprogramm – 84 Sportaktionen für Daheimgebliebene und Gäste.

Auch in diesem Jahr stellen die Friedrichshafener Sportvereine in Kooperation mit der Stadt in den letzten drei Wochen der Sommerferien wieder ein buntes Sportangebot auf die Beine. Teilnehmen können daran sowohl Feriengäste als auch Häflerinnen und Häfler aller Altersklassen.

Die 21 teilnehmenden Vereine bieten 84 Aktionen, die insgesamt 123 Stunden Sport und Spaß garantieren. Von Einrad- und Kunstradfahren über Radball, Boule und Tennis bis hin zu Karate, Taekwondo, Zumba, Tai Chi, und Schnupperschießen ist hier für jeden etwas dabei; sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.

Bei allen Kursen handelt es sich um eine Einführung in die jeweilige Sportart, die von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern durchgeführt wird. Alle Aktionen sind außerdem kostenlos. Bei Regenwetter finden die Kurse im Freien grundsätzlich nicht statt.

Bei verschiedenen Angeboten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Alle Informationen, Termine und Anmeldefristen finden Interessierte unter: www.sommerferiensportprogramm.friedrichshafen.de.

Fragen zum Sommerferien-Sportprogramm oder zu einzelnen Angeboten  beantworten die Vereine direkt sowie Stefanie Loichinger vom Amt für Bildung, Betreuung und Sport per Telefon unter 07541 203-3202 oder per E-Mail an .