Meistershofener Parcours: Fitness in der Natur

Kostenlose Trainertermine im August und September.
Frauen und Männer stehen vor einer Bank und wei Peronen sitzen
Jetzt kann es losgehen: Direkt in Wiggenhausen Süd am Marie-Curie-Platz beginnt der neue Meistershofener Parcours: Auf der Bank: Dr. Tillmann Stottele, Stadt, und Lisa Striebig, BKK ZF & Partner. Von links: Sanja Tran, BKK MTU, Heiko Gottwald, Reinhard Friedel, Katja Latussek und Katharina Binzler (alle Stadt Friedrichshafen).

Auf dem neuen Meistershofener Parcours, der am Marie-Curie-Platz in Wiggenhausen-Süd startet, werden Alltagsgegenstände zur Übungsgeräten. Nach dem Riedlewald-Parcours können sich Interessierte nun auch auf dem 2,4 Kilometer langen Meistershofener Parcours sportlich betätigen. Gestaltet wurde er gemeinsam von den Betriebskrankenkassen Gildemeister Seidensticker, MTU und ZF & Partner und der Stadt Friedrichshafen.

An sieben Stationen können Erwachsene, Jugendliche und Kinder an Alltagsgegenständen den Oberkörper drehen beim Russian Twist, eine Standwaage für 30 Sekunden oder länger halten oder aber Seitwärtslaufen mit Überkreuzen der Beine. Mit einem großen Schritt auf die Stufe stehen und dann einen Ausfallschritt machen. Auch Kniebeugen und sogenannte Dips, bei denen man sich mit den Händen auf der Bank abstützt, können gemacht werden. Alle Übungen eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wer möchte, kann den 2,4 Kilometer langen Parcours auch zweimal durchlaufen.

Die Strecke ist mit roten Hinweispfeilen mit dem Aufdruck „Meistershofener Parcours“ ausgeschildert. „Das ist ein tolles Sportangebot für die Menschen in Wiggenhausen Süd und für alle, die hier in der näheren und weiteren Umgebung wohnen“, so Reinhard Friedel, Leiter des Amtes für Bildung, Betreuung und Sport. Zusammen mit den Betriebskrankenkassen und der Abteilung Umwelt des Amtes für Stadtplanung und Umwelt wurde der Parcours geplant und schließlich umgesetzt. „Das Angebot ergänzt ideal unser Angebot zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung der Bürgerinnen und Bürger. Wer Lust hat kann beim Spazierengehen auch noch Sport machen“, so Friedel. Er und Dr. Tillmann Stottele bedankten sich bei den Verantwortlichen der Betriebskrankenkassen für die hervorragende Zusammenarbeit sowie bei den Mitarbeitern des Baubetriebsamtes, für die Ausstattung und Beschilderung des Bewegungsparcours um das Meistershofener Holz und die Anbringung der Erläuterungstafeln.

Für diejenigen, die den Parcours erst einmal mit Anleitung durchlaufen möchten, gibt es kostenlose Trainertermine. Eine mobile Streckenkarte mit den Übungen gibt es im Internet unter www.platzwechsel.jetzt/friedrichshafen/meistershofenerparcours .

Kostenlose Trainertermine:
14.08.2020; 7.30 bis 8.30 Uhr; 20.08.2020, 17 – 18 Uhr; 25.08.2020, 17 bis 18 Uhr; 01.09.2020, 7.30 bis 8.30 Uhr; 08.09.2020, 17 – 18 Uhr; 15.09.2020, 7.30 bis 8.30 Uhr und 22.09.2020 10 – 11 Uhr.
Treffpunkt ist das Startschild des Meistershofener Parcours am Marie-Curie-Platz. Wer an einem der Termine mitmachen möchte, muss sich vorher anmelden und zwar unter .