Anmeldung einer Hütte zum Verkauf von Speisen

Interkulturelles Stadtfest am 1. und 2. Juli 2023 – Anmeldefrist vom 20.1.2023 bis 28.2.2023

Hinweise
Ein Anspruch auf zwei Hütten besteht nicht! Gemäß dem Beschluss des Forums der Kulturen vom 1. Dezember 2022 stellt jeder Verein Tische und Stühle für seine Kunden laut dem Standplan zur Verfügung. Ab diesem Jahr wird die Verwaltung keine Tischgarnituren mehr zur Verfügung stellen.

Kühlwagennutzung: Die Anzahl der zugelassenen Kühlwagen auf dem Festgelände ist begrenzt. Die Vereine sollten sich daher untereinander absprechen und sich einen Kühlwagen teilen. Nachträglich mitgebrachte Kühlwagen werden NICHT zugelassen.

Bitte halten Sie folgende Unterlagen für die Übermittlung bereit:

  • Jahresplan 2023 (obligatorisches Dokument für die Anmeldung)
  • Jahresbericht 2022 (obligatorisches Dokument für die Anmeldung)
  • Mitgliederliste ab 1.1.2023 (obligatorisches Dokument für die Anmeldung)
  • aktuelle Gemeinnützigkeitsbescheinigung (nur nötig, falls diese noch nicht in aktueller Form bei uns eingereicht wurde – bitte Ablaufdatum des letzten Dokuments prüfen)
  • Auszug aus dem Vereinsregister (nur nötig, falls dies noch nicht in aktueller Form bei uns eingereicht wurde)

Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder Pflichtangaben sind.

Angaben zum Verein*

Ansprechperson (An diese Person werden Einladungen/Protokolle geschickt)*

Folgende aktuelle Dokumente müssen mit der Anmeldung abgegeben werden:*

Bitte laden Sie hier nur gescannte Dokumente (PDF) hoch. Eine Datei darf maximal 5 MB groß sein.
Die folgenden Dokumente müssen ein gültiges Datum haben oder aktuell sein.
Wenn diese aus dem Jahr 2022 noch aktuell sind, müssen Sie sie nicht erneut einreichen.
Wenn Sie Zweifel/Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin.

Hütten und Ausstattung*

Hinweis: Ein Anspruch auf zwei Hütten besteht nicht! WICHTIG: Gemäß dem Beschluss des Forums der Kulturen vom 1. Dezember 2022 stellt jeder Verein Tische und Stühle für seine Kunden laut dem Standplan zur Verfügung. Ab diesem Jahr wird die Verwaltung keine Tischgarnituren mehr zur Verfügung stellen.

Erfassung der Geräte und deren Anschlusswerte*

Nicht zulässige Geräte in den Hütten (BSO-Beschluss von 2022): Döner-Spieß-Grill, Grill, Fritteuse, Gas-Kochplatte, Gas-Pizzaofen

Bitte achten Sie darauf, dass Sie von allen Elektrogeräten, die Sie benötigen, hier an dieser Stelle die genauen Elektro-Verbrauchsangaben richtig und vollständig angeben. Benötigt werden die Volt- und Wattangaben, sowie die Gerätesteckerangaben (*). Sie finden diese Zahlen an der Rückseite Ihres Gerätes, an der Stelle, an der das Elektrokabel angeschlossen ist, oder am Boden Ihres Gerätes.

(*) Gerätesteckerangaben: S=Schutzkontaktstecker (normaler Stecker), K1=Kraftstecker rot 16A, K2=Kraftstecker rot 32A

Haben Sie weitere Geräte?*

Angebot*

Bitte denken Sie sorgfältig über die Gerichte nach, die Sie anbieten möchten.
Seien Sie kreativ und wiederholen Sie nicht, was alle anderen anbieten.
Machen Sie kleine Portionen, damit die Kunden die Möglichkeit haben, verschiedene Spezialitäten aus Ihrem Land zu probieren.

Geschirrbedarf*

Geschirr und Besteck können bei uns bestellt werden. Maximal können 50 Stück (50 Teller, 50 Gabeln etc.) geordert werden. Pro Bestellung werden 50 Euro Kaution fällig. Am Ende jedes Festtages muss jeder sein Geschirr zur eigenen Kontrolle nachzählen. Bei Verlust oder Beschädigung von Geschirr und Besteck werden pro Teller 3 Euro, pro Tasse und Untertasse, pro Gabel, Löffel oder Messer 2 Euro aus der hinterlegten Kaution abgezogen.
Welches und wie viel Geschirr/Besteck benötigen Sie?

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zur Kontaktaufnahme gespeichert. Bitte beachten Sie auch den Link auf unsere Datenschutzerklärung am Ende dieser Seite.