Donnerstag, 11. Juli 2019

Rummelplatz am Hinteren Hafen eröffnet

Vergnügungspark lockt mit attraktiven und modernen Fahrgeschäften.
Musiker die spielen und marschieren
Eröffnung Vergnügungspark am Hinteren Hafen

Traditionell wird am Seehasen-Donnerstag um 15.30 Uhr der Vergnügungspark am Hinteren Abend eröffnet. Musikalisch begleitet der Seehasenspielmannszug den Start. Erstmals in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler der achten Klassen des Karl-Maybach-Gymnasiums mit dabei.

Einmal quer durch den riesigen mit vielen attraktiven und modernen Fahrgeschäften gespickten Rummelplatz schlängelte sich der Tross aus Vertretern der Stadt und des Seehasenpräsidiums, von Schülerinnen und  Schülern der achten Klassen des Karl-Maybach-Gymnasiums und dem Seehasen-Spielmannszug in ihren traditionellen grünen Uniformen.
Auch der leichte Nieselregen konnte die gute Stimmung der Offiziellen und der Fahrgeschäft-Betreiber nicht trüben. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich darauf, einige Fahrgeschäfte ausprobieren zu dürfen. Zunächst ging es hoch hinaus mit dem Riesenrad, das den Gästen mit seinen 50 Metern Höhe einen wunderschönen Rundum-Blick über das Festgelände und den Bodensee bietet. Fahren, lenken und rempeln war bei der Fahrt mit dem Autoskooter angesagt. Auch Bürgermeister Dieter Stauber und Hans-Jörg Schraitle, Leiter des Amtes für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt, ließen es sich nicht nehmen, Autoskooter zu fahren.

Der größte Teil des Vergnügungsparks ist am Hinteren Hafen untergebracht. Am Yachthafen steht in diesem Jahr der 2017 neu gebaute, 46 Meter hohe Propeller „The Fighter“ der Schaustellerfamilie Bruch.

Der Vergnügungspark bietet Attraktionen für Jung und Alt: Riesenrad Jupiter, Autoskooter, der Irrgarten GlasWerk, Canstatter Wellenflug, Dschungeltrain, Montgolfiere, die Überschlagsschaukel Intoxx sowie nach ihrem ersten Gastspiel vor wenigen Jahren die Achterbahn Feuer&Eis mit neuen Effekten. Es ist außerdem gelungen, die einzige mobile Bungee-Kugel Deutschlands „Hot-Shot“ nach zehn Jahren wieder für das Seehasenfest zu gewinnen. Zum ersten Mal mit dabei ist neben „The Fighter“ das 2018 modernisierte Fahrgeschäft „Shake“ sowie der „Hexentanz“. Als absolutes Highlight ist es gelungen, das wohl renommierteste Laufgeschäft Deutschlands, das Münchner Lachfreuhaus der Schaustellerfamilie Distel, welches hauptsächlich nur die größten Volksfeste wie das Münchner Oktoberfest oder die Düsseldorfer Rheinkirmes besucht, zum ersten Mal für das Seehasenfest zu gewinnen.

Der Vergnügungspark ist am Freitag von 14 bis 1 Uhr, am Samstag von 10.30 bis 2 Uhr sowie am Sonntag und Montag von 10.30 bis 1 Uhr geöffnet.

Alle Bilder