Neuer Online-Kalender für Friedrichshafen

Mal wieder ausgehen, aber wohin? Was ist wo geboten? Der neue Online-Kalender der Stadt Friedrichshafen gibt schnell und komfortabel Antworten.
Online-Kalender auf Bildschirm, Tablet, Smartphone

Auf kalender.friedrichshafen.de sind ab sofort Veranstaltungen, Theater und Konzerte, Ausstellungen und Lesungen, Angebote für Kinder und Familien, Führungen durch die Stadt und Museen und vieles mehr zu finden. Der neue Veranstaltungskalender ist Teil des vom Gemeinderat beschlossenen Kulturentwicklungskonzepts und der Online-Strategie der Stadt Friedrichshafen. „Der neue Online-Kalender ist klar strukturiert, benutzerfreundlich und bringt alle Termine und Veranstaltungen in Friedrichshafen zusammen – einfacher geht es wirklich nicht“, sagt Oberbürgermeister Andreas Brand.

Die Datenbasis ist umfangreich: Neben allen städtischen Veranstaltungen sind unter kalender.friedrichshafen.de alle Termine des Kulturbüros im Graf-Zeppelin-Haus, im Bahnhof Fischbach und im Kiesel zu finden, ebenso die Termine des Medienhauses, des Jugendzentrums Molke, des Spielehauses, des Schulmuseums und des Zeppelin-Museums. Natürlich sind dort auch die Termine des Kulturhauses Caserne und weiterer Veranstalter und Veranstaltungsorte zu finden. Der Kalender umfasst das Häfler Stadtgebiet inklusive aller Stadtteile und Ortschaften. Sollte ein Termin fehlen, können Veranstalter diesen einfach über ein Online-Formular melden.

Auf der Startseite des Kalenders werden Veranstaltungstipps gegeben, außerdem ist natürlich die Suche nach Stichworten, Kategorien, Terminen oder Zeiträumen möglich. Über die Navigation kann schnell und komfortabel nach Veranstaltungen und Terminen am heutigen Tag, morgen oder nächste Woche gesucht werden. Mehrtägige Veranstaltungen, wie etwa Ausstellungen oder Messen, können bei Bedarf aus- und eingeblendet werden.

„Mit dem neuen Online-Kalender auf einer eigenen Website wollen wir es Häflerinnen und Häflern, aber auch unseren Gästen noch leichter machen, Veranstaltungen zu suchen und zu besuchen“, betont Andreas Brand. Service, Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität waren bei der Entwicklung genauso wichtig wie Barrierefreiheit und gutes Design, das auf allen Geräten optimal funktioniert. Detailansichten von Terminen können direkt in den eigenen Kalender auf dem Smartphone, Tablet oder Computer gespeichert werden, bei Veranstaltungen mit Online-Karten gibt es einen Link auf den Online-Vorverkauf. Und wer möchte, kann sich den Veranstaltungsort auf einer Karte anzeigen lassen und einen Routenplaner starten.

Info: Der neue Veranstaltungskalender ist über die Website der Stadt unter www.friedrichshafen.de verlinkt, kann aber auch direkt aufgerufen werden über kalender.friedrichshafen.de