Mittwoch, 16. Mai 2018

27. Interkulturelles Stadtfest

Am 30. Juni und 1. Juli wird an der Uferpromande gefeiert

Mit einem bunten Bühnenprogramm auf zwei Bühnen, einem attraktiven Kinder- und Jugendprogramm sowie einer breiten Palette an internationalen Köstlichkeiten wird die Uferpromenade an diesem Wochenende zum Leben erweckt. Vereine unterschiedlichster Kulturen präsentieren sich an diesem Wochenende, laden zum Entdecken, Probieren und Staunen ein.

Festzeiten: Samstag 11–23 Uhr und Sonntag 11–20 Uhr

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm:
Auf der Musikmuschel und auf der Bühne am Gondelhafen präsentieren die Vereine und Gruppen unterschiedlichste Aufführungen von Tanz, Gesang, Musik und vieles mehr.

Buntes Kinderprogramm:
Auf der Spielwiese findet am Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr kostenlose Spiele und Aktivitäten für Kinder ab 3 Jahren statt.

Neugierig wie Bücher in einer anderen Sprache klingen? Neu dabei sind in diesem Jahr die Märchenpavillons in Kooperation mit dem Medienhaus am See: Um 11 Uhr und 11.30 Uhr lesen in drei verschiedenen Pavillons Lesepaten Bücher in unterschiedlichen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Bulgarisch, Arabisch, Farsi).

Am Sonntag heißt es "Vorhang auf – Manege frei": von 12 Uhr bis 18 Uhr heißt es beim Mitmachzirkus Jonglieren, Diavolos und Pois ausprobieren und vieles mehr!

Jugendprogramm:
Das Jugendzentrum Molke hat wieder ein tolles Programm für Jugendliche ab 12 Jahren auf die Beine gestellt. In den Molke-Werkstätten sind die Kreativen gefragt, auf der Spiel- und Aktionswiese mit dem Häfler Käfig-Kick hinter dem MOLKE-Bauwagen wartet außerdem die ALOA-Bar mit leckeren alkoholfreien Cocktails und lädt zum chillen und entspannen ein.