Zeppelin-Stiftung vergibt Künstlerförderpreis

Rund 80 jungen Nachwuchskünstler und -künstlerinnen aus den Sparten Musik, Literatur, Bildende Kunst, Film und Schauspiel sind seit 2001 mit dem Künstlerförderpreis der Zeppelin-Stiftung der Stadt Friedrichshafen ausgezeichnet worden.

Noch bist zum 13.Juli können sich junge Künstler und Künstlerinnen für den Künstlerfordepreis 2020 bewerben. Die Zeppelin-Stiftung stellt alljährlich zur Förderung von jungen Künstlern und Kulturprojekten 12.000 Euro zur Verfügung. Für die Förderpreise können sich Künstler aus dem gesamten Spektrum der Darstellenden Kunst, Musik, Literatur und Bildenden Kunst bewerben. Bei der Vergabe können jedoch Schwerpunkte gesetzt werden.

Die Bewerber und Bewerberinnen sollten in der Regel einen qualifizierten Ausbildungsweg aufgenommen oder bereits abgeschlossen haben, entsprechend ihrem Ausbildungsstand gute Arbeiten bzw. Leistungen vorweisen können und in einer Beziehung zur Stadt Friedrichshafen stehen (künstlerisch, beruflich, örtlich, biographisch oder ähnliches).

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Juli 2020.

Eine Jury – zusammengestellt vom Kulturausschuss des Gemeinderates der Stadt Friedrichshafen – vergibt den Preis. Die Preisverleihung ist in der Regel mit einer öffentlichen Präsentation verbunden. Ein Rechtsanspruch auf Förderung durch die Stadt Friedrichshafen besteht nicht.

Bewerbungen an das: Kulturbüro der Stadt Friedrichshafen, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Tel. 07541 203-3300, Fax 07541 203-3310