Montag, 12. Oktober 2015
Kategorie: Zeppelin-Stiftung

Zeppelin-Stiftung auf „Hallo Friedrichshafen“

Oberbürgermeister Andreas Brand nimmt Stellung

Ganz im Zeichen der Zeppelin-Stiftung steht die nächste Sendung des TV-Magazins „Hallo Friedrichshafen“. Oberbürgermeister Andreas Brand nimmt Stellung zur aktuellen Diskussion rund um die Zeppelin-Stiftung. Vor wenigen Tagen hatte Graf Brandenstein-Zeppelin beim Regierungspräsidium Tübingen beantragt, die Zeppelin-Stiftung in ihrer bisherigen Form aufzulösen, gleichzeitig sollten er selbst und seine Nachkommen maßgeblichen Einfluss auf die Stiftung und damit auf die im Eigentum der Zeppelin-Stiftung stehenden Unternehmen erhalten. Oberbürgermeister Andreas Brand erläutert, warum er dem Antrag des Grafen Brandenstein-Zeppelin keine Erfolgsaussichten einräumt. Auch die Häflerinnen und Häfler kommen zu Wort: Das „Hallo Friedrichshafen“-Team hat sich auf dem Wochenmarkt umgehört und Stimmen zur Zeppelin-Stiftung gesammelt.

Sendetermin: Dienstag, 13. Oktober, ab 18 Uhr im Programm von Regio-TV Bodensee. Die Sendung wird mehrfach bis Mitternacht wiederholt. Auf dem städtischen YouTube-Kanal ist die Sendung zu finden unter: http://www.youtube.com/user/StadtFN/videos, außerdem online unter www.hallo.friedrichshafen.de