Skatepark Friedrichshafen

Moderner Skatepark mit rund 750 qm Fläche

Der Skatepark in Friedrichshafen Ost Ravensburger Straße / Länderöschstraße besteht seit gut 30 Jahren. Im Frühjahr 2017 brachten sich fast 30 Skater, Biker und Rollerfahrer im Alter zwischen 10 und 45 Jahren im Rahmen eines Beteiligungsprozesses mit ihren Ideen und sehr viel Engagement ein. So konnte im September 2019 ein neuer Skatepark mit rund 750 qm Fläche eröffnet werden.

Die ersten Ergebnisse der Workshops konnten im Mai 2017 von der städtischen Beauftragen für Jugendbeteiligung  an die Stadt Friedrichshafen übergeben werden. Diese Ergebnisse wurden im Anschluss von dem, weltweit agierenden und auf den Bau von Skateparks spezialisierten, Kölner Landschaftsarchitekturbüro „Betonlandschaften“ auf Umsetzbarkeit geprüft. In einem weiteren Workshop wurde die Planung von dem Architekten Ralf Maier, selbst ehemaliger BMX-Profi und Gründer des FreedomBMX Magazins, mit den ortsansässigen, engagierten Rollsportlern konkretisiert. Die auf den Bau von Skate- und Bikeparks spezialisierte Firma Camp Ramps aus dem rheinländischen Stollberg setzte im Sommer 2019 die Planung um.

Ausstattung

Der Skatepark lässt sich in zwei Bereiche den „Plaza“ und den „Transition Park“ unterteilen.Der Plaza ist eine aus Ortbeton gestaltete Fläche die mit ihren von Hand geformten Obstacles (Hindernissen) dem Skaten auf der Straße oder öffentlichen Plätzen nahekommt. Hier finden sich Banks, Curbs, Ledges, Manual-Pads, Rails und eine Quarterpipe sowie die Pfennig Bank. Die Anordnung der Obstacles und die großzügig gestaltete Freifläche bieten eine große Vielzahl an Lines. Darunter versteht man das Aneinanderreihen von Tricks durch das Kombinieren der Obstacles an einem Stück.

Der Transition Park besteht aus großen Rampen aus einer Stahl- / Holzkonstruktion. Den Fahrbelag der Rampen bilden HPL-Schichtplatten. In diesem Rampenbereich befinden sich 2 gegenüberliegende hohe Quarterpipes. Mittig befinden sich eine Spineramp und eine Jumpbox. Beide Elemente können mit höherer Geschwindigkeit überflogen werden. Ein weiteres Element welches zum Transition-Park gehört ist ein Stepup. Diese Rampe verbindet die beiden Bereiche Transition-Park und Plaza. Wie auch der Plaza Bereich eignet sich der Transition Park für alle Könner Klassen.

Obstacles des Skatepark Friedrichshafen (Bildergalerie der Skateanlage)

Ein besonderer Bonus des Skateparks ist die teilweise Überdachung durch eine Brücke. Diese ermöglicht das Befahren der Rampen bei Regen und spendet im Sommer zusätzlich etwas Schatten.

Eine Beleuchtung des gesamten Skateparks täglich bis 22:00 Uhr bietet zudem die Chance den Sport auch bei Dämmerung in den Frühjahr- / Herbst- und Wintermonaten auszuüben.

Lage

Unter der Brücke der B31 neu an der Ravensburger Straße Ecke Länderöschstraße.

Kontakt

Skatepark Friedrichshafen
Ravensburger Straße / Länderöschstraße
88045 Friedrichshafen
https://www.facebook.com/skatepark.friedrichshafen/
Routenplaner starten