Häfler Wohnraumförderprogramm

Das Häfler Wohnraumförderprogramm der Stadt Friedrichshafen für Wohnungssuchende und Mietinteressenten unterstützt über die üblichen Fördermöglichkeiten hinaus die Versorgung breiter Bevölkerungsschichten mit vergünstigtem Wohnraum. Das Häfler Wohnraumförderprogramm senkt je nach vorliegendem Haushaltseinkommen die monatliche Miete zwischen 1,00 € – 2,50 € pro Quadratmeter von der ortsüblichen Vergleichsmiete ab (Einkommensgrenze Wohnraumförderprogramm).

Voraussetzungen

Zum Bezug einer solchen geförderten Wohnung benötigen Sie einen gültigen Häfler Berechtigungsschein.

Ablauf

Bei Interesse stellen Sie einen Antrag auf Berechtigung nach diesem Wohnraumförderprogramm bei der Stadt Friedrichshafen. Der Berechtigungsschein hat eine Gültigkeit von 6 Monaten.

Nach Zusage für eine solche geförderte Wohnung stellen Sie einen weiteren Antrag auf Mietabsenkung.

Während der Mietdauer wird alle 3 Jahre Ihr Einkommen erneut geprüft um die Mietabsenkung entsprechend anzupassen

Erforderliche Unterlagen

Welche Unterlagen für eine Berechtigung zum Bezug einer solchen Wohnung nötig sind entnehmen Sie bitte dem Antrag für das Häfler Wohnraumförderprogramm.

Die ersten geförderten Wohnungen sind ca. 2021 bezugsfertig. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die Anträge erst im Herbst 2020 zur Verfügung stehen.

Formulare & Online-Dienste

Zugehörige Lebenslagen

Kontakt

Amt für Vermessung und Liegenschaften
Abteilung Wohnungswesen
Charlottenstraße 12
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-4250
Fax +49 7541 203-84250

Informationen & Öffnungszeiten