Datenschutzbeauftragter für die Diözesen in Baden-Württemberg

Der Datenschutzbeauftragte für die Diözesen in Baden-Württemberg

  • kontrolliert
  • berät und
  • geht Beschwerden nach,

soweit der Datenschutz bei katholischen Stellen in Baden-Württemberg - ausgenommen Bad Wimpfen, für das der Datenschutzbeauftragte der Diözese Mainz zuständig ist - berührt ist.

Er kontrolliert, ob

  • das Bistum, die Kirchengemeinden, die Kirchenstiftungen und die Kirchgemeindeverbände,
  • der Deutsche Caritasverband, die Diözesan-Caritasverbände, ihre Untergliederungen und ihre Fachverbände - ohne Rücksicht auf ihre Rechtsform - und
  • die kirchlichen Körperschaften, Stiftungen, Anstalten, Werke, Einrichtungen und die sonstigen kirchlichen Rechtsträger - ebenfalls ohne Rücksicht auf ihre Rechtsform -

die Anordnung über den kirchlichen Datenschutz und andere Datenschutzvorschriften einhalten.

Er kann kirchliche Stellen in Fragen des Datenschutzes beraten und ihnen Empfehlungen zur Verbesserung des Datenschutzes geben.

Der Datenschutzbeauftragte geht den Beschwerden von Bürgern nach, die der Ansicht sind, dass eine kirchliche Stelle zu Unrecht ihre Daten erhoben, gespeichert, genutzt oder übermittelt hat oder ihrer Pflicht zur Datenlöschung nicht nachgekommen ist.

Adressen & Ansprechpartner

Ihre Behördennummer:
115

Datenschutzbeauftragter für die Diözesen in Baden-Württemberg
Stafflenbergstraße 14
70184 Stuttgart
Tel. 0711 / 2364498
Fax 0711 / 232195

Routenplaner starten